1. wa.de
  2. Lokales
  3. Werne

Feld in Flammen - Feuerwehr Werne verhindert Ausbreitung und löscht Brand

Erstellt:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Feuerwehreinsatz in Werne am späten Dienstagabend: Dort brannte ein Feld. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen.

Werne - An der Straße Buschkämpken in Werne hat am Dienstagabend ein abgedroschenes Feld auf circa 100 Quadratmetern gebrannt, wie die Feuerwehr Werne berichtet.

Der Löschzug 1 Stadtmitte und die Löschgruppe 4 Holthausen wurden zunächst an die Nordlippestraße in Horst alarmiert. Da die genaue Ortsangabe nicht bekannt war, musste die Leitstelle den genauen Einsatzort zunächst lokalisieren. Dieser konnte laut Feuerwehr dann schnell ausfindig gemacht werden.

Feuerwehreinsatz in Werne an der Straße Buschkämpken. Dort brannte am späten Dienstagabend ein Feld.
Feuerwehreinsatz in Werne an der Straße Buschkämpken. Dort brannte am späten Dienstagabend ein Feld. © Freiwillige Feuerwehr Werne

Werne: Feld brennt - Feuerwehrleute löschen die Fläche

Die Einsatzkräfte starteten an dem brennenden Feld sofort einen Löschangriff. Zwei Trupps gingen jeweils vom Rand aus im Halbkreis vor, um das Feuer zu bekämpfen und eine Ausbreitung zu verhindern. Die Flammen konnten nach kürzester Zeit abgelöscht werden, heißt es. Abschließend kontrollierten die Feuerwehrleute den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera, um einzelne Glutnester nachzulöschen.

Feuer auf einem Feld in Werne. Einsatzkräfte löschten die Flammen in der Nacht zu Mittwoch.
Feuer auf einem Feld in Werne. Einsatzkräfte löschten die Flammen in der Nacht zu Mittwoch. © Freiwillige Feuerwehr Werne

Im Einsatz waren 22 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen, ein Rettungswagen und die Polizei. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle gegen 00.10 gemeldet werden.

Zur Brandursache liegen bislang keine Informationen vor.

In Hamm brannten zuletzt immer wieder Felder und zuletzt auch ein historisches Wasserschloss in Norddinker - die Polizei sucht nach dem Brandstifter.

Auch interessant

Kommentare