Rosenmontagszug: Bereits über 20 Anmeldungen, weitere möglich

+
IWK-Präsident Michael Holtmann nahm am Montag von Erica Schmidt (l.) und Susanne Mecke das Anmeldeformular entgegen.

Werne - Die Vorbereitungen für den Rosenmontagsumzug am 27. Februar sind im vollen Gange. Am Montag trafen sich Wagenbauer und Fußgruppen zu einem Informationsabend im Kolpinghaus. 

Im Mittelpunkt stand dabei neben der Abgabe der Anmeldeformulare auch der Austausch untereinander. Über 20 Gruppen haben sich bereits für den Zug am 27. Februar um 14.11 Uhr angemeldet, berichtete Zugbeauftragter Hartmut Hartung. Darunter auch der Reitstall um Susanne Mecke und Erica Schmidt. „Unser Wagen ist schon seit dem letzten Jahr fertig“, erzählte Schmidt „Wir haben ihn spontan in vier Wochen gebaut.“ Weil der Rosenmontagszug 2016 wegen des Unwetters ausgefallen war, wartet dieser seitdem in einer Halle auf seinen Einsatz. „Jetzt müssen wir nur noch das Motto anpassen“, so Schmidt. Das lautet in diesem Jahr „Werne ist bereit für die fünfte Jahreszeit“.

Fußgruppen noch gesucht

Besonders Fußgruppen werden noch gesucht Anmeldungen sind noch möglich und gerne gesehen. „Bis zum Rosenmontag um 14.11 Uhr wäre ideal“, scherzt IWK-Präsident Michael Holtmann. Besonders Fußgruppen werden noch gesucht „ein Spielmannszug wäre auch großartig“, ergänzte Hartung.

Im Schnitt rechnet die IWK mit 32 bis 38 Teilnehmern. „35 wären toll“, so Hartung. Teilnehmen kann grundsätzlich jeder, eine festgelegte Gruppengröße gibt es nicht. Wagenbauer sollten allerdings beachten, dass die Ampelhöhe von 4,6 Metern, inklusive der auf dem Wagen stehenden Menschen, nicht überschritten werden sollte. Ein Wagen wird zudem nur mit gültiger TÜV-Abnahme zum Zug zugelassen. Jeder Umzugswagen wird von mindestens sechs Wagenbegleitern abgesichert. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Anmeldungen sind bei Hartmut Hartung unter Tel.: 53 23 25 oder per Mail an hardyhartung1@gmail.com möglich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare