Gastwirte und Lions laden in die Innenstadt ein

"Donnerstags in Werne" geht ab 13. Juni in die nächste Runde

+
Gerd Walters, Friedrich Telgmann, David Ruschenbaum und die Wirte Andreas Nozar und Darko Vukovic freuen sich auf insgesamt sieben Veranstaltungen. 

Werne - Die Veranstaltungsreihe „Donnerstags in Werne“ wird vom 13. Juni bis 12. September an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von den Gastwirten Andreas Nozar (Stilvoll) und Darko Vukovic (Hahnenbalken) fortgesetzt. Zusätzlich zu den sechs Abenden laden die beiden Werner Lions Clubs am 11. Juli wieder zu einem „Feierabendmarkt“ ein.

Essen und Getränke, Musik und gute Laune – wenn Darko Vukovic von „Donnerstags in Werne“ spricht, ist er schnell begeistert. „Das ist eine meiner absoluten Lieblingsveranstaltungsreihen“, sagt der Gastwirt. Grund dafür sei einmal die Live-Musik und zum anderen die entspannte Atmosphäre. „Man freut sich einfach darauf“, stellt er fest. 

Hahnenbalken-Wirt macht wieder Musik

In diesem Jahr agiert Vukovic wieder nicht nur als einer der beiden Gastgeber, er wird bei den drei Events auf dem Kirchplatz zudem als Musiker aktiv sein. Nicht allein, sondern mit wechselnden Gästen wie Kelsey Klamath, die Besucher früherer Veranstaltungen bereits kennen. Kollege Andreas Nozar vertraut im Bereich der Musik auf Bewährtes und hat wieder den Sänger Marius Müller alias „Der Muri“, verpflichtet. „Wir haben an den Abenden mittlerweile ein Stammpublikum, jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen“, freut sich Nozar auf die vierte Auflage der Reihe unter der Regie der beiden Gastronomen. 

Am 13. Juni erfolgt der Auftakt auf dem Kirchplatz, am 27. Juni geht es auf dem Marktplatz weiter. „Die Veranstaltung hat eine super Entwicklung genommen“, ist David Ruschenbaum, Veranstaltungsmanager vom Stadtmarketing, das „Donnerstags in Werne“ unterstützt, voller Vorfreude. Das Konzept, sich in der Stadt mit Freunden bei Getränken und Essen mit musikalischer Untermalung zu treffen, komme einfach gut an. 

Feierabendmarkt der Lions am 11. Juli auf dem Kirchplatz

Am 11. Juli laden der Lions Club Werne in Westfalen und der Lions Club Werne an der Lippe zum „Feierabendmarkt“ ein. Dabei dürfen sich die Besucher auf besondere Spezialitäten freuen. Was genau auf die Teller kommt, konnte Gerd Walters beim Pressetermin noch nicht verraten. „Die Food Rebels sind nicht dabei, aber wir werden uns selbst etwas ausdenken.“ Bei den Getränken werden „Craft Beer“ und Weine angeboten. Der Erlös ist wieder für einen karitativen Zweck.

Termine auf dem Kirchplatz: 

Donnerstag, 13. Juni 

Donnerstag, 8. August 

Donnerstag, 12. September 

Termine auf dem Marktplatz: 

Donnerstag, 27. Juni 

Donnerstag, 25. Juli 

Donnerstag, 22. August 

Der Feierabendmarkt findet am 11. Juli auf dem Kirchplatz statt. 

Beginn ist immer um 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare