Eine Person verletzt

Unfall auf glatter Straße: Mann aus Werne (28) fährt auf Auto von Bergkamener auf

Symbolfoto Unfall.
+
Ein Mann aus Werne konnte am Freitagabend auf der glatten Straße nicht mehr rechtzeitig Bremsen und verursachte einen Auffahrunfall.

Am Freitagabend ist ein 28 Jahre alter Mann aus Werne auf das Auto eines Bergkameners aufgefahren. Der Mann aus Werne hatte wegen der glatten Straßenverhältnisse nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Am Freitagabend (12. Februar) ist ein 28 Jahre alter Mann aus Werne auf das Auto eines Mannes aus Bergkamen aufgefahren, weil er wegen der glatten Straßenverhältnisse nicht mehr rechtzeitig zum Stehen gekommen war. Der Auffahrunfall ereignete sich gegen 18.25 Uhr, als der Werner auf der Erich-Ollenhauer-Straße in Fahrtrichtung Bergkamen-Oberaden unterwegs war.

„In Höhe des Kreisverkehrs Töddinghauser Straße konnte er aufgrund der witterungsbedingten Straßenverhältnisse sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen, so dass er auf den anhaltenden Pkw eines 28-jährigen Bergkameners auffuhr“, teilte die zuständige Kreispolizei in Unna in einer Pressemitteilung mit.

Die Beifahrerin des Bergkameners verletzte sich bei dem Auffahrunfall leicht. An beiden Fahrzeugen kam es zu einem Sachschaden. Wie hoch dieser jeweils ausfiel, teilte die Polizei nicht mit.

Zwei Personen sind bei zwei Glätteunfällen innerhalb von nur fünf Minuten am Freitagabend in Bergkamen leicht verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare