Jugoslawische Spezialitäten

Familie Cufurovic eröffnet Restaurant Hornemühle am Dienstag neu

+
Familie Cufurovic – mit Sohn Anel (13 Jahre), den Eheleuten Sanimir (50) und Zerina (45) sowie Sohn Haris (21) – stellt sich als neuer Pächter des Restaurants Hornemühle vor.

Werne - Das Restaurant Hornemühle steht unter neuer Leitung von Familie Cufurovic: Der 50-jährige Sanimir Cufurovic und sein Sohn Haris (21) bedienen im Restaurant die Gäste, Sanimirs Frau Zerina (45) schmeißt mit zwei weiteren Arbeitskräften die Küche. Am Dienstag öffnet das Gasthaus wieder.

Stammgäste werden die Einrichtung wiedererkennen – alles andere hat sich verändert. So haben die neuen Betreiber die Speisekarte komplett neu gestaltet. 

Auf ihr finden sich Steaks und mediterrane Spezialitäten, jedoch keine Pizzen oder Nudelgerichte. „Wir machen unsere Sachen, das, was wir können“, sagt Sanimir Cufurovic. Die aus dem heutigen Bosnien stammenden Cufurovics konzentrieren sich auf jugoslawische Spezialitäten. 

Wichtig ist ihnen dabei Frische und Regionalität: Die Cevapcici bereiten sie selbst zu, ihre Zutaten beziehen sie von örtlichen Lieferanten. Gäste können sich in Zukunft zwischen 11.30 und 14.30 Uhr und zwischen 17.30 und 23 Uhr bedienen lassen. 

Zeitlich flexibler und vom Restaurant weitgehend unabhängig sind die Kegelbahn und die dazugehörige Séparée-Theke, die Sanimir Cufurovics Jugendfreund Samir Nadarevic betreiben wird. 

Terrasse des Restaurants Hornemühle soll neue Attraktion werden

Die Familie hat genaue Vorstellungen, was sie aus dem Restaurant machen will. Jetzt schon hängt eine neue Außenbeleuchtung, die bei Dämmerung ein Arkadenmuster auf die Fassade wirft. Im Frühling sollen Blumendekoration dazukommen, danach wollen sich die Cufurovics mit der Terrasse befassen. Sanimir: „Damit werden wir uns richtig Mühe geben, das wird der Höhepunkt Nummer Eins!“ 

Noch laufe der Motor auf halber Geschwindigkeit, denn die Übergabe habe in der gastronomisch schwierigsten Jahreszeit stattgefunden. Die Familie will das Gastro-Team langfristig auf acht Köpfe aufstocken. Vom alten Personal haben die Cufurovics niemanden übernommen. 

Übernahme des Restaurants von alten Freunden

Die Familie hat bereits zwei Restaurants in Hessen betrieben, darunter bis Ende 2018 den „Dalmacija-Grill“ in Lauterbach. Im Mai 2018 besuchten die Cufurovics ihre Freunde Mustafa „Mucho“ und Serezade Mrzljak, die nach zehn Jahren krankheitsbedingt aus dem Betrieb des Hornemühle-Restaurants in Werne aussteigen wollten und neue Pächter suchten. Schnell waren sich die Cufurovics einig, den Job übernehmen zu wollen. 

Zur großen Eröffnung ab Dienstagnachmittag wollen auch einige Lütkeheider Schützen kommen. Sie sind über ihren ehemaligen Vereinswirt Mrzljak dem Hornemühle-Restaurant verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare