Toni Tuklan wird in die Top 10 der einflussreichsten Afrikaner gewählt

+
Stolz zeigt der Werner Musiker Toni Tuklan auf sein Bild, das das Cover des „African Heritage Magazine“ säumt. Die 100 einflussreichsten Afrikaner in Deutschland wurden ausgezeichnet, der gebürtige Nigerianer landete dabei auf Platz zehn.

Werne - Der Werner Musiker Toni Tuklan wurde vom „African Heritage Magazine“ in die Top 10 der einflussreichsten Afrikaner in Deutschland gewählt. Eine Riesenüberraschung, von der Tuklan ganz zufällig erfuhr.  

„Ich war in Facebook unterwegs und habe zufällig den Beitrag des African Heritage Magazines gesehen“, erzählt Tuklan. Das Magazin reihte ihn auf Platz zehn zwischen den vielen Politikern und Geschäftsleuten ein. Auf dem Cover ist der Mann mit den Rastazöpfen ganz oben in der ersten Reihe zu finden. Eine Position, die der in Werne beheimatete Musiker sich niemals erträumt hätte. „Ich war letztes Jahr in den Top 30, aber mit der Top 10 hätte ich nie gerechnet. Als Musiker so weit oben dabei zu sein, ist klasse“, sagt er. 

Dabei ist es nur der logische nächste Schritt, nachdem Tuklan in den Ranglisten der letzten zwei Jahre von Platz 45 auf 26 kletterte. „Ich engagiere mich in Hamm und Umgebung für eine afrikanisch-katholische Kirche. Solche Dinge sind natürlich Big Points in der Bewertung“, erklärt Tuklan. Die „Konkurrenz“ unter den Afrikanern in Deutschland sei hart, viele andere Personen seien auch sehr aktiv, sagt der Musiker. 

Botschafter afrikanischer Kultur

Das „African Heritage Magazine“ führt ihn in der Kurzbeschreibung als „MTV Germany Music Super Star and African Music Ambassadors“ – also als Musik-Superstar, der mit seinen Liedern auch beim Fernsehsender MTV Deutschland zu sehen ist, und als Botschafter der afrikanischen Musik in Deutschland. „Man macht etwas und verlangt keinen Applaus dafür. Deshalb ist die Auszeichnung so besonders und eine große Motivation für mich, so weiterzumachen wie bisher“, erklärt Tuklan. 

Dass seine Arbeit als Musiker – unter anderem an der Seite von Sean Paul oder beim brasilianischen Karneval – und auch darüber hinaus eine Würdigung in seiner Heimat erfährt, freut ihn besonders: „In Deutschland wird meine Arbeit anerkannt, jetzt findet sie auch in Afrika Anerkennung.“ Dabei vergisst er nicht, wohin er abends zurückkehrt. „Mein Werner Block steht permanent hinter mir. Bei diesen Leuten muss ich mich besonders bedanken“, sagt Tuklan. 

Die Reaktionen ließen nach Bekanntwerden der bedeutenden Platzierung nicht lange auf sich warten, in den sozialen Netzwerken hätten besonders viele Leute gratuliert, berichtet der Rapper. Das Ziel für das nächste Jahr ist damit schon nach wenigen Januar-Tagen geklärt. „Ich muss irgendwie in der Top 10 bleiben. Aber das wird eine schwierige Sache“, sagt Tuklan und lacht. 

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Toni Tuklan stürmt mit Sean Paul in die Charts

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare