Feuerwehreinsatz

Gelbe Tonnen brennen: Unbekannte zünden mehrere Mülltonnen in Werne an

Unbekannte haben Mülltonnen in Werne (hier ein Archivbild) angezündet.
+
Unbekannte haben Mülltonnen in Werne (hier ein Archivbild) angezündet.

Erhebliche Sachbeschädigung: Unbekannte haben am Montagabend mehrere Mülltonnen angezündet. Laut Polizei gab es insgesamt vier Tatorte, die allesamt im Osten der Werner Innenstadt lagen.

Viele Bürgerinnen und Bürger hatten die Sirenen der Einsatzkräfte in der Werner Innenstadt am späten Montagabend (23. August) bemerkt. Nun ist klar, wieso die Feuerwehr im Einsatz war.

Die Kameraden rückten aus, weil unbekannte Täter an mehreren Stellen die zur Abholung bereitgestellten Mülltonnen (es handelte sich um Gelbe Tonnen) in Brand gesetzt hatten. Das teilte die Polizei des Kreises Unna am Dienstagmorgen mit.

Mülltonnen an vier Standorten in Werne angezündet

Demnach hatten Zeugen gegen 22.30 Uhr im Bereich Stockumer Straße/ Breielstraße brennende Mülltonnen bemerkt und daraufhin die Feuerwehr informiert. Laut Polizeiangaben konnten insgesamt vier Tatorte ausgemacht werden. Zwei Brände gab es an der Breielstraße, einen an der Stockumer Straße und einen weiteren Am Weihbach, heißt es in der Mitteilung. Demnach lagen die Tatorte dieser Sachbeschädigung nicht weit auseinander und allesamt im Osten der Werner Innenstadt.

Wer hat Hinweise auf die Brände oder verdächtige Wahrnehmungen an den vier Tatorten gemacht? Hinweise nimmt die Polizei in Werne entgegen unter Tel. 02389/9213420 oder 9210.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare