fahrtwind-App erforderlich

Digitaler Fahrschein: VKU führt das E-Ticket ein

+

Kreis Unna – Bus-Ticket mit dem Smartphone kaufen: Flexibel mit dem ÖPNV unterwegs sein und dabei auf Bargeld verzichten, das gibt es jetzt im Kreis Unna: Ab sofort ist bei der VKU das sogenannte E-Ticket erhältlich.

Über die „fahrtwind-App“ können Fahrgäste Tickets aus dem WestfalenTarif kaufen. Das gab die VKU in einer Pressemitteilung bekannt. Noch sei die Auswahl an Tickets begrenzt, soll aber auf das gesamte Ticketsortiment ausgeweitet werden. Die technische Umsetzung erfordere dafür noch etwas Zeit. Dann werden auch Mehrfachkarten und VRR-Tickets erhältlich sein. 

Bei der App gibt es aber einige Dinge zu beachten: Vor dem ersten Ticketkauf mit der „fahrtwind-App“ müssen sich Kunden einmalig anmelden. Erforderlich dafür ist der Name, die Anschrift, das Geburtsdatum und eine E-Mail Adresse. Mit den Daten wird ein persönlicher Kundenbereich erstellt. Dort werden dann alle gekauften Tickets mit jeweiliger Gültigkeitsdauer und Geltungsbereich hinterlegt sein. 

Die Liste enthält auch bereits abgelaufene Tickets. „So behält der Kunde den Überblick und hat die Kosten im Griff. Schnell wird klar, ob sich statt eines MonatsTickets vielleicht ein Abo lohnt“, heißt es in der VKU-Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare