Abbruch nach 45 Minuten wegen eines Gewitters

Erstes Salinenkonzert fällt ins Wasser

+
Regenschirme waren gefragt beim ersten Salinenkonzert. Nach 45 Minuten war es aber wegen eines einsetzenden Gewitters schon wieder vorbei.

Werne - Der Auftakt fiel ins Wasser: Pünktlich zu Beginn der beliebten Salinenkonzert-Saison am Sonntag kreuzte ein Gewitter auf und flutete das Gelände vor dem Gradierwerk. 

Viele Besucher hielten zunächst unter Regenschirmen noch die Stellung. Als aber nach einer Dreiviertelstunde eine Unwetterwarnung ausgesprochen wurde, brach Organisatorin Marlies Goßheger von der Stadt Werne das Konzert ab. Sie versucht nun, einen Ersatztermin zusätzlich zu den bereits feststehenden Konzerten zu finden. 

Zwischen Mai und August gibt es an jedem dritten Sonntag des Monats ein Salinenkonzert. Den Anfang sollten, wie schon seit 19 Jahren, die „Original Baumberger Musikanten“ aus Havixbeck machen. Ihr an Ernst Moschs Egerländer Blasmusik angelehntes Programm ist beim überwiegend älteren Publikum beliebt, kam gegen den einsetzenden Donner aber nur noch bedingt zur Geltung. 

Die Konzerte sind kostenlos. Wer mag, kann aber die Sammelbüchse befüllen oder Kaffee und Kuchen bei den Werner Karnevalsvereinen kaufen. Das nächste Konzert ist am Sonntag, 16. Juni. Dann tritt das Bläsercorps Werne auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare