1. wa.de
  2. Lokales
  3. Werne

Auto erwischt Fußgängerin: 33-Jährige schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

null
Symbolbild © Daniel Schröder

Eine 33-jährige Fußgängerin wurde am Mittwochabend in Werne von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt.

Werne – Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Kreisverkehr Capeller Straße/Am Bahnhof. Die 33-Jährige wollte gegen 17.45 Uhr die Straße „Am Bahnhof“ über den dortigen Fußgängerüberweg überqueren.

Ein 24-jähriger Autofahrer aus Werne bog mit seinem VW von der Capeller Straße aus Norden kommend in den Kreisverkehr ein. Beim Verlassen über die Straße "Am Bahnhof" übersah er die Fußgängerin, so die Polizei weiter. 

Die 33-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Kommentare