RTL-Show

Viermal "Ja" von der Jury! Für Sandro geht es weiter bei DSDS

+
Sandro Brehorst (2. v. re.) ist weiter bei DSDS dabei. Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de:

Werne - Sandro Brehorst darf weiter von der großen Musikkarriere träumen. Der 17-jährige aus Werne hat die Top30-Runde der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" überstanden.

Als "Sunnyboy" stellte ihn RTL in der Samstagabend-Sendung vor. Sandro Brehorst bildete eine Gruppe mit dem 20-jährigen Andrea Renzullo, dem 19-jährigen Christian Tesch und dem 21-jährigen Felix Marks. Gemeinsam sangen sie „Say You Won’t Let Go“ von James Arthur.

Die DSDS-Kandidaten traten vor einer spektakulären Kulisse auf. Die Jury um Pop-Titan Dieter Bohlen, Scooter-"Sänger" H.P. Baxxter, Schlagerstar Michelle und YouTuberin Shirin David saß am Strand von Dubai zwischen den Luxushotels  „Burj Al Arab“ und „Jumeirah Beach Hotel“. 

"Du hast das toll gemacht, da kam richtig was rüber", lobte H. P. Baxxter den 17-jährigen Werner. Und auch Michelle, die Sandro schon in der ersten Runde in den höchsten Tönen lobte, war angetan: "Du hast dich sehr gut in die Gruppe eingepasst." 

Auch Shirin David und Dieter Bohlen hoben den Daumen für Sandro. 

Die Kandidaten waren jeweils in Dreier- und Vierergruppe vor die Jury getreten.

Hier finden Sie das Video vom Auftritt von Sandro Brehorst im Recall.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare