Bauarbeiten der Bahn

Vollsperrung in Borgeln - zwei Monate lang ist die K4 dicht

+

Nichts geht mehr ab Montag auf der Kreisstraße 4 in Welver-Borgeln - Vollsperrung für zwei Monate. Das sind die Gründe.

Welver-Borgeln – Wegen Bauarbeiten am Bahnübergang „Zum Hiltenkamp“ ist die Kreisstraße 4 in Borgeln von Montag, 22. Juni, bis Sonntag, 23. August, voll gesperrt. 

Darauf macht das Sachgebiet Straßenbau und Straßenverwaltung des Kreises Soest aufmerksam. 

Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Sie führt über Einecke (Landesstraße 747) und Schwefe (Kreisstraße 7). Die Deutsche Bahn führt umfangreiche Modernisierungsarbeiten an der Bahnübergangstechnik und an der zugehörigen Straßenanlage auf der Strecke zwischen Hamm und Soest durch. 

Die Maßnahmen erfolgen im Rahmen der Streckenertüchtigung für eine Erhöhung der Geschwindigkeit auf 160 km/h. 

Damit wird die sogenannte „Mitte-Deutschland-Verbindung" deutlich schneller für Züge des Nah- und Fernverkehrs, davon profitiert sicherlich auch die neue Soest-Nordsee-Verbindung. Ab dem 3. Juli kann man von Soest aus mit dem ICE direkt nach Norddeich Mole fahren.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare