Türkische Spezialitäten

Obst- und Gemüsehändler lässt sich in Welver nieder

Lebensmittelhändler Ali Karacoc
+
Den Sprung in die Selbständigkeit wagt der aus Anatolien stammende Ali Karacoc.

Frisches Obst und Gemüse sowie türkische und arabische Spezialitäten gibt es ab Montag, 2. November, um 9 Uhr im Komplex des Welveraner Rathauses links neben der Gaststätte „Zum Amtsschimmel“.

Welver – Der aus Anatolien stammende Ali Karacoc ist von Beruf Landschaftsgärtner und macht sich jetzt nach einer spontanen Idee mit „Sevil‘s market“ im Zentralort selbstständig. Seine Waren bezieht er unter anderem von Großmärkten in Dortmund, Lünen und Gronau. Auch Süßspeisen wie Baklava und Feinkost gehören zum Sortiment des kleinen Geschäfts in der Straße „Am Markt“.

Und: Am freitäglichen Welveraner Markttag will Ali Karacoc auch frischen Fisch anbieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare