1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Steven Senz König in Vellinghausen

Erstellt:

Von: Dirk Wilms

Kommentare

Sein Vorgänger Tobias Großecappenberg (rechts) und Björn Heimann schultern den neuen König Steven Senz.
Sein Vorgänger Tobias Großecappenberg (rechts) und Björn Heimann schultern den neuen König Steven Senz. © Dirk Wilms

Steven Senz heißt der neue Schützenkönig in Vellinghausen-Eilmsen. 

Vellinghausen-Eilmsen - Mit dem 155. Schuss holte er am Freitagabend den von Ralf Markert erbauten Vogel von der Stange. Bis zum Schluss hatte Major Udo Stehling mitgehalten, ehe er nach einer Stunde dem Nachfolger von Tobias Großecappenberg den Vortritt lassen musste. Zu seiner Mitregentin erkor er seine Frau Christine, die von einer Hochzeitsfeier im Haus Schlotmann herbeieilte.

Senz hatte mit dem 128. Schuss schon den Reichsapfel getroffen, der letzten der vier Insignien. Bereits mit dem fünften Schuss hatte Margit Stehling die Krone geholt. Es folgten mit dem 21. Schuss das Zepter durch Guido Helmig und mit dem 25. Schuss das Fass durch Udo Stehling.

Am Samstag starten die Schützen um 15 Uhr mit der Abholung des 50-jährigen Jubelkönigs Wilhelm Jürgens auf dem Kleiloh. Die Parade findet ab Sonntag ab 16 Uhr am Festplatz neben dem Feuerwehrgerätehaus statt, wo am Samstag und Sonntagabend gefeiert wird.

Auch interessant

Kommentare