1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Staatsanwalt ermittelt nicht gegen Welveraner Pastor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dirk Wilms

Kommentare

Ermittlungen gegen vom Erzbistum beurlaubten Pastor werden seitens der Staatsanwaltschaft nicht aufgenommen.
Ermittlungen gegen vom Erzbistum beurlaubten Pastor von Welver werden seitens der Staatsanwaltschaft nicht aufgenommen. © Freie Mitarbeiter

Gegen den Pastor der katholischen Kirchengemeinde St. Maria in Welver werden keine Ermittlungen seitens der Staatsanwaltschaft in Arnsberg aufgenommen.

Welver/Arnsberg - Wie die Justizbehörde in Arnsberg durch ihren Pressesprecher, Oberstaatsanwalt Thomas Poggel, am Freitagnachmittag in einer Mitteilung erläuterte, haben sich keine Anhaltspunkte für ein weiteres Vorgehen durch die Staatsanwaltschaft ergeben.

Nach Prüfung der Vorgänge beabsichtigt die Staatsanwaltschaft vielmehr, das Verfahren ohne weitere Ermittlungen einzustellen. Zureichende tatsächliche Anhaltspunkte für das Vorliegen einer verfolgbaren Straftat haben sich demnach aus der anonymen Anzeige, die beim Erzbistum Paderborn eingegangen war, ebenso nicht ergeben wie aus vom Erzbistum zur Verfügung gestellten Unterlagen.

„Die Gründe werden dem Erzbistum Paderborn mitgeteilt, das Gelegenheit zur Stellungnahme erhält. Diese bleibt zunächst abzuwarten“, so die Staatsanwaltschaft.

Auch interessant

Kommentare