1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Soldatenkameradschaft feiert 150. Geburtstag

Erstellt:

Von: Josef Holthoff

Kommentare

Vorstandswahlen und Ehrungen für langjährige Mitglieder standen bei der Hauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft im Mittelpunkt (von links): Malte Dahlhoff, Klaus Knipps, Werner Berger, Friedrich-Wilhelm Reuter, Werner Furchert, Matthias Günnewicht, Hans-Jürgen Schwarz und Karsten Hillefeld, Torsten Volmrich, Heinrich Deimann.
Vorstandswahlen und Ehrungen für langjährige Mitglieder standen bei der Hauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft im Mittelpunkt (von links): Klaus Knipps, Werner Berger, Friedrich-Wilhelm Reuter, Werner Furchert, Matthias Günnewicht, Hans-Jürgen Schwarz und Karsten Hillefeld, Torsten Volmrich, Heinrich Deimann, auf dem Bild fehlt Malte Dahlhoff. © Holthoff, Joe

Die Planungen für das 150-jährige Vereinsjubiläums waren ein zentraler Punkt in der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft von 1873 Schwefe.

Schwefe - Der Vorstand um den Vorsitzender Torsten Volmrich stellte am Sonntag, 8. Januar, den Stand der Vorbereitungen vor: Am 21. Oktober wird dieses Jubiläum mit einem großen Zapfenstreich begangenen. 30 Fackelträger der Bundeswehr werden den festlich illuminierten Rahmen bilden, die Blaskapelle ist bereits verpflichtet. Es fehlt allerdings noch ein Spielmannzug, diesbezüglich laufen jedoch die Verhandlungen. Zahlreiche Gastverein werden zu diesem Jubiläum eingeladen.

Bei den Vorstandswahlen zeigten sich die Mitglieder einig: Wiederwahl hieß das überwiegende Votum der Versammlung, die damit die Arbeit des Vorstands bestätigte. Klaus Knipps stand als Ortsoffizier Schwefe-Süd allerdings nicht länger zur Verfügung, hier wählte die Versammlung Werner Berger zu seinem Nachfolger.

Nach den Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit thematisierte die Versammlung unter Punkt Verschiedenes einen gemeinsamen Ausflug. Waren bislang immer mehrtägige Ausflüge geplant, einigten sich die Mitglieder nun darauf, eine gemeinsame Planwagenfahrt durch die Soester Börde zu unternehmen.

In naher Zukunft sollen noch Details geklärt werden bezüglich der Durchführung im Frühjahr oder Herbst und einer möglichen Teilnahme der Partner.

Der Vorstand

Vorsitzender: Torsten Volmrich, stellvertretender Vorsitzender: Karsten Hillefeld, Ehrenvorsitzender: Heinrich Deimann, Fahnenoffizier: Bastian Hillefeld, Geschäftsführer: Matthias Günnewicht, Ortsoffizier Einecke: Friedhelm Wilms, Ortsoffizier Eineckerholsen/Merklingsen: Klaus-Werner Klagges, Ortsoffizier Enkesen/Paradiese: Ronni Strotkamp, Ortsoffizier Hattrop/Schießoffizier: Jörg Furchert, Ortsoffizier Schwefe-Nord: Hans-Georg Vosskamp, Ortsoffizier Schwefe: Süd Werner Berger.

Ehrungen

40-jährige Zugehörigkeit zum Verein: Werner Furchert, Harald Hess, Klaus Knipps und Friedrich-Wilhelm Reuter. 25-jährige Zugehörigkeit zum Verein: Malte Dahlhoff und Hans-Jürgen Schwarz.

Auch interessant

Kommentare