Am Markt

Kunde randaliert in Sparkassen-Filiale 

Seiner Zerstörungswut ließ ein Mann am Sonntagnachmittag freien Lauf.

Welver - Am Sonntag um 17 Uhr beschädigte ein Mann eine Vitrine in der Sparkassenfiliale an der Straße Am Markt. 

Der Unbekannte trat zunächst gegen die Glastür, als diese sich nicht wunschgemäß für ihn öffnete. Im Vorraum machte sich der Mann dann an einen der Automaten zu schaffen.

Danach griff er nach einer dort stehenden Glasvitrine und riss diese um. Der Sachschaden an der Vitrine wird auf etwa 1.000, Euro geschätzt.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden. Er ist etwa 30 Jahre alt, hat kurze, dunkelblonde Haare und einen Vollbart. Er sprach ohne Akzent. 

Der schlanke Unbekannte trug ein weißes T-Shirt mit einer schwarzen Weste und eine lange schwarze Hose.

Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt die Kripo in Werl unter der Rufnummer 02922-91000 entgegen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare