1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Kritik an Parkplätzen an der Bahnhofstraße

Erstellt:

Von: Dirk Wilms

Kommentare

Kritik gibt es an der Parksituation an der Bahnhofstraße, wo erst vor wenigen Wochen Markierungen angebracht worden sind.
2oweldwParkenBahnhofstraße2.JPG © Dirk Wilms

Die Verkehrssituation auf der Bahnhofstraße rief Ortsvorsteher Stefan Pake in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses auf den Plan. Ihm war von der Welveraner Feuerwehr zugetragen worden, dass die neue Anordnung der Parkplätze auf beiden Seiten der viel frequentierten L795 zu einer Behinderung führe. „Das ist für die Feuerwehr zu eng“, berichtete der CDU-Politiker.

Welver - Ordnungsamtsleiter Detlev Westphal erwiderte, dass ihm die Kritik der Feuerwehr auch schon zu Ohren gekommen sei. Doch sei die Anordnung der Parkplätze auf Anordnung des Kreises im rechtlichen Rahmen durchgeführt worden. Auch wäre genügend Platz für die Fahrzeuge der Feuerwehr. Es sei eben Ziel der Maßnahme, dass alle Verkehrsteilnehmer langsamer fahren müssen. „Wenn dort gar nicht geparkt würde, könnte viel schneller gefahren werden.“

Ohnehin sei festzustellen, dass jetzt eine bessere Ordnung herrsche. „Vorher haben ja alle gemacht, was sie wollten“, erinnert Westphal den Wildwuchs in Sachen Parken auf der Bahnhofstraße zwischen den Einmündungen von Erlenstraße und Haselstraße.

Ganz und gar geordnet geht es gleichwohl noch nicht zu, wie Pake anmahnte. Denn noch immer würden Pkw-Fahrer auf dem Gehweg parken, auf dem sich noch entsprechende Markierungen befinden aus den Zeiten, als Dr. Briefs hier noch seine Hausarztpraxis hatte. Er forderte eine Kontrolle durch die Gemeinde. Allerdings ist die zuständige Kraft derzeit nicht im Dienst, wie Westphal ergänzte.

Der Kreis hatte in Absprache mit der Gemeinde Markierungen für fast zwei Dutzend Parkplätze im Wechsel auf beiden Fahrbahnseiten aufgebracht. Zudem weisen Schilder darauf hin, dass nur auf den markierten Flächen geparkt werden darf. Andere Flächen wurden schraffiert, auf denen eben nicht geparkt werden soll. „Die Schraffur irritiert nur“, so Pake.

Auch interessant

Kommentare