1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Feld brennt in Welver: Benachbarter Bauer hilft Feuerwehr

Erstellt:

Von: Josef Holthoff, Philip Maack

Kommentare

Zwischen Flerke und Scheidingen hat ein Feld gebrannt.
Zwischen Flerke und Scheidingen hat ein Feld gebrannt. © Holthoff

Große Hitze = hohe Brandgefahr - In Welver hat sich diese Gleichung mal wieder bestätigt.

Flerke/Scheidingen - Auf einem Feld zwischen den Ortsteilen Flerke und Scheidingen hat es am frühen Dienstagnachmittag gebrannt. Ein Lohnunternehmer, der auf das Feld dreschen sollte, hat die Flammen bemerkt und direkt die Feuerwehr verständigt.

Die rückte aus, alarmiert für einen Flächenbrand. Vor Ort bekamen die Wehrleute das Feuer schnell unter Kontrolle - unter anderem wegen der Hilfe eines benachbarten Landwirtes, der mit seinem Traktor half, die Erde auf dem betroffenen Feld umzugraben.

Auch interessant

Kommentare