1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Thomas Paulsen regiert die Schützen in Dinker-Nateln-Dorfwelver l

Erstellt:

Von: Josef Holthoff

Kommentare

Die Avantgarde trägt ihr neues Königspaar auf den Schultern
Die Avantgarde trägt ihr neues Königspaar auf den Schultern. © Holthoff

 „Gardekönig, Gardekönig“ skandierte die Avantgarde des Schützenvereins Dinker-Nateln-Dorfwelver lautstark jubelnd und feierte „ihren“ Thomas Paulsen als neuen König des Ahsedorf auf den Schultern. 

Der 31-jährige Avantgardist hatte zusammen mit Marcel Löffler und Felix Schmalenbach bis zuletzt um die Königswürde gewetteifert, hatten sich einen spannenden Abend bis zuletzt gegönnt: Bereits einige Minuten zuvor war ein Raunen durch die vielen Zuschauer gegangen, als Marcel Löffler den kompletten Rumpf aus dem Kugelfang holte, aber die rechte Schwinge noch hängen blieb. Der 251. Schuss machte Thomas Paulsen dann zum neuen Regenten, an seiner Seite wird Karen Schwenner als seine Königin regieren.

Die Insignien waren zuvor schnell abgeräumt worden, bereits mit dem 13. Schuss holte sich Rainer Hillebrandt das Zepter, mit dem 28. Schusas traf Willibald Brasse die Krone und Thorsten Szallnas holte sich den Apfel aus den Fängen des hölzernen Aar. Danach dauerte es aber bis in den späten Abend, bis der neue König feststand.

Auch interessant

Kommentare