1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Das Impfmobil steuert Welver an

Erstellt:

Kommentare

Das Impfmobil kommt am 24. November nach Welver
Das Impfmobil kommt am 24. November nach Welver © Mohssen Assanimoghaddam

Impfungen bieten seit der Schließung der Impfzentren im Oktober 2021 überwiegend die niedergelassenen Ärzte an.

Welver - Aktuell impfen im Kreis Soest Hausärzte, Kinderärzte und Fachärzte. Wer keinen hat, kann bei der KVWL nach Praxen in der Umgebung suchen und dort einen Termin zur Impfung vereinbaren.

Zusätzlich hat der Kreis Soest zunächst befristet bis zum 30. April 2022 eine sogenannte „Koordinierende Covid-Impfeinheit“ (KoCI) eingerichtet. Diese organisiert unter anderem niedrigschwellige Impfangebote wie mobile Aktionen in Absprache mit der Kassenärztlichen Vereinigung.

Mobile Impfaktion: Impfen ohne Termin

Durchgeführt werden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen (Booster-Impfungen) entsprechend der aktuellen Stiko-Empfehlung. Darüber hinaus werden auch allen übrigen Personen (ab 18 Jahren) Auffrischungsimpfungen angeboten, wenn die vorhandenen Kapazitäten sowie die ärztliche Beurteilung und Entscheidung dies vor Ort zulassen. Voraussetzung ist, dass die erste Impfserie sechs Monate zurückliegt.

Termin: Mittwoch, 24. November, 14-18 Uhr, Turnhalle der ehemaligen Hauptschule, Wolter-von-Plettenberg-Str. 18, max. 200 Impfungen möglich.

Auch interessant

Kommentare