Mehr Zeit einplanen

Ampel regelt Verkehr auf Hammer Landstraße

+
Auf der Hammer Landstraße müssen Autofahrer am Mittwoch mehr Zeit einplanen.

Borgeln – Autofahrer, die die Hammer Landstraße zwischen Soest und Welver befahren, müssen am Mittwoch ein paar Minuten mehr einplanen: Am Abzweig Hammer Landstraße/Am Butterkamp zwischen Berwicke und Borgeln regelt zurzeit eine Ampel den Verkehr. 

Diese Maßnahme, so Wilhelm Müschenborn als Sprecher vom Kreis Soest, hängt mit der aktuellen Sperrung der Kreisstraße 4 (Bördestraße) zusammen. Diese soll bis zum Mittwoch im Kreuzungsbereich mit der Kreisstraße 7 (Am Butterkamp) wegen Asphaltierungsarbeiten bestehen bleiben. 

Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt innerhalb Borgelns über die Diedrich-Düllmann-Straße, Asternstraße und die Jahnstraße. 

Im Zuge der Grundsanierung der K 7 wurde die bestehende Wasserleitung erneuert und zusätzlich ein Beleuchtungskabel verlegt. Um beide Versorgungsleitungen anzuschließen, musste die Bördestraße durchquert werden. Ab Montag werden nun diese Querung und die K 7 asphaltiert.

Ab Donnerstag, 14. Mai, soll die Bördestraße wieder befahrbar sein. Die Sperrung der K 7 wird voraussichtlich zum Wochenende aufgehoben, heißt es in einer Mitteilung des Kreises.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare