1. wa.de
  2. Lokales
  3. Welver

Alte Apotheke in Welver: Jetzt zieht wieder Leben ein

Erstellt:

Kommentare

Update vom Dienstag, 16. März, 10.54 Uhr:
Die ehemalige Marien-Apotheke in Welver. Nach jahrelangem Leerstand zieht jetzt wieder Leben ein. © Josef Holthoff

Jahrelang stand sie leer, nun steht fest, wie die alte Marien-Apotheke am Markt in Welver künftig genutzt wird.

Welver – Die letzten technischen Geräte werden in dieser Woche in die neuen Räume gebracht, das Ladenlokal des Hörgeräteakustikers „Amplifon“ ist derzeit wegen des Umzugs geschlossen und geht am Donnerstag (18. März) „Am Markt 31“ gegenüber der Post weiter.

In der ehemaligen Apotheke hat das Team von Amplifon um Hörgeräteakustikmeisterin Kerstin Zander ein neues Domizil gefunden. Große, helle Räume, zwei Kabinen zur Anpassung von individuellem Gehörschutz und Hörgeräten sowie vor allem ein barrierefreier Zugang, der vor allem für Kunden mit eingeschränkter Mobilität wichtig ist, darüber freuen sich auch die Hörakustikgesellen Marcus Kemper und Clint Eisenblätter.

Bewährtes Team

Das altbekannte und bewährte Team steht für professionelle Beratung, Hörgeräteanpassung und deren Programmierung, hier dürfen Kunden auch einfach nur mal unverbindlich Hörgeräte ausprobieren und probetragen betonen sie den umfangreichen Service, der weiterhin angeboten wird.

Hörgeräteakustikmeisterin Kerstin Zander und ihr Team beziehen derzeit die neuen Räume „Am Markt 31“ in Welvers City.
Hörgeräteakustikmeisterin Kerstin Zander und ihr Team beziehen derzeit die neuen Räume „Am Markt 31“ in Welvers City. © Olaf Kuhn

Im Jahr 2008 wurde das Geschäft vom Vorgänger Raabe in den Räumen „Am Markt 15“ gegründet und im Jahr 2018 von Amplifon übernommen. Parkplätze unmittelbar vor der Tür machen es den Kunden einfach, aber auch Hausbesuche werden angeboten.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der neuen Räume „Am Markt 31“ sind montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr.

Auch interessant

Kommentare