Viele Ehrungen

Löschgruppe Recklingsen rückt sechsmal aus

+
Die Beförderten aus Recklingsen: Michael Droste, stellv. Löschgruppenführer, Christian Kruse, Zugführer des 1. Zuges; Justin Stratmann, Beförderung zum Feuerwehrmann; Finn Jüptner, Neuaufbahme bzw. Übernahme aus der Jugendfeuerwehr; Manuel Kramss, stellv. Zugführer des 1. Zuges aus der Löschgruppe erhielt das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold auf rotem Grund für die 15. erfolgreiche Teilnahme an den Leistungswettkämpfen; Andreas Schulze-Westen wurde mit der silbernen Nadel des Feuerwehrverbandes für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt; Dieter Niemand Löschgruppenführer.

Die Hauptversammlung der Löschgruppe war gut besucht, und der Löschgruppenführer konnte Beförderungen aussprechen.

Recklingsen – Eine Beförderung zum Feuerwehrmann, eine Ernennung und eine Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Recklingsen. Dirk Steinweg, Leiter der Feuerwehr, freute sich gemeinsam mit Löschgruppenführer Dieter Niemand über die Beförderung von Justin Stratmann zum Feuerwehrmann und die Ernennung von Finn Jüptner, der bereits in der Jugendfeuerwehr aktiv war. Zudem wurde Andreas Schulze-Westen für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet. In seinem Jahresbericht bedankte sich der LG-Führer bei den Feuerwehrkameraden besonders für ihr Engagement bei den Arbeitseinsätzen am Feuwehrgerätehaus. Hier wurden umfangreiche Pflasterarbeiten durchgeführt und abgeschlossen.

Ebenfalls sehr engagiert zeigten sich die Aktiven beim Besuch von Lehrgängen und der Teilnahme an den Leistungswettkämpfen in Günne. Die Leistungsnachweise und Abzeichen konnten ebenfalls verliehen werden. In 2019 absolvierten die 24aktiven Kameraden der Löschgruppe sechs Einsätze, beim Scheunenbrand in Klotingen, bei technischer Hilfe und Verkehrsunfällen. „Wir haben uns gut mit unserem Vorstandsteam in unsere Ämter eingearbeitet“, so Löschgruppenführer Dieter Niemand, der ebenso wie sein Stellvertreter Michael Droste erst im vergangenen Jahr die Leitung der Löschgruppe übernommen hatte. Für die Unterstützung bedanken sich die Leiter auch bei ihren jeweiligen Vorgängern. 

Leistungsnachweise: 

Manuel Kramss (15. Teilnahme), Feuerwehrleistungsabzeichen Gold auf rotem Grund Jürgen Vedder (27.), Michael Droste (17.) Mathias Droste, (7), Jürgen Mayweg (32.) Dieter Niemand (14.) Thorben Vedder (2.), Stephan Schulze-Westen (6.), Uwe Edelbrauck (28.), Michael Stratmann (24.), Marvin Beckmann (4.), Carsten Osthoff-Dahlhoff (11.) und Justin Stratmann (2.)

Lehrgänge:

 Justin Stratmann (Modul 2 und 3 sowie AGT-Lehrgang) Thorben Vedder (Modul 2 und 3 sowie Sprechfunker) Philipp Moll (Maschinisten-Lehrgang) Michael Droste (Sprechfunker) Alexander Reichel (Gruppenführer Basislehrgang 1&2 in Münster) Manuel Kramss (Zugführer Basis-Lehrgang in Münster)

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare