Junger Mann beleidigt Beamte

Vor der Polizeiwache: Halbnackt auf Streifenwagen gehüpft

Kamen - Was für eine dumme Idee: Ein junger Mann hat mit nacktem Oberkörper direkt vor der Polizeiwache randaliert.

Den 22-Jährigen hatte in Nacht von Samstag auf Sonntag offenbar der Übermut gepackt. Der junge Mann zog sich gegen 3.40 Uhr sein T-Shirt aus und sprang mehrfach auf einen Streifenwagen, der vor der Polizeiwache am Kamener Bahnhof geparkt war. Zudem beleidigte er die eintreffenden Polizisten.´

Für den 22-Jährigen wird sein Auftritt natürlich Konsequenzen haben: Die Polizisten stellten seine Personalien fest und leiteten ein Strafverfahren ein. An dem Streifenwagen entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare