Eine total coole Abrissparty im La Farfalla

Mit einer Party wurde der letzte Tag im La Farfalla gefeiert. - Foto: Schütte

Nordkirchen -  Die Abschiedsparty in den zum Abriss freigegebenen Räumen der ehemaligen Pizzeria „La Farfalla“ am Samstag war ein voller Erfolg. Viele junge Leute kamen, um bei dem ungewöhnlichen Event des Jugend- und Kulturvereins an der Bergstraße in Nordkirchen dabei zu sein.

Die Arbeit und Organisation hatte sich gelohnt. Als am Samstag die ersten Gäste eintrudelten, war alles picobello sauber. DJ David Curtis aus Lünen sorgte von Anfang an für gute Stimmung. Viele Kunstwerke zierten die Wände des ehemaligen Restaurants. Mit Grafitti hatten hier im Vorfeld viele Künstler ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und ein großes Kunstwerk geschaffen.

DJ David heizte mit seiner Musik dem überwiegend jungen Publikum bis spät in die Nacht ein. Die Gäste zeigten sich nicht nur von der Musik hingerissen. Auch die Idee und die ganz eigene Atmosphäre im einstigen Restaurant kamen durchweg gut an. „Super Idee“ oder „total coole Party“ bekamen die Organisatoren immer wieder zu hören. „Könnt ihr das Haus nicht kaufen, dann veranstalten wir hier regelmäßig Partys?“ Mit diesen Worten wollte einer der Besucher den Abbruch des Hauses am liebsten wieder umschmeißen. - isa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare