Archiv – Herbern

Sozialarbeiter Lars Steinbring wechselt in die Grundschule

Sozialarbeiter Lars Steinbring wechselt in die Grundschule

Ascheberg. „Es hat viel Spaß gemacht, aber es war auch eine große Herausforderung“, zieht Lars Steinbring, Sozialarbeiter für die Integration von Geflüchteten in der Gemeinde Ascheberg, nach mehr als zwei Jahren Bilanz. Er verlässt Ascheberg …
Sozialarbeiter Lars Steinbring wechselt in die Grundschule
Alfons Heitbaum aus Herbern: Ein "Holzwurm" aus Leidenschaft

Alfons Heitbaum aus Herbern: Ein "Holzwurm" aus Leidenschaft

Herbern - Viel zu tun gibt es in diesen Tagen in der umfunktionierten Schreinerwerkstatt von Alfons Heitbaum. Vogelhäuschen, Weihnachtsschmuck und vieles mehr werkelt der Herberner in liebevoller Kleinarbeit zusammen. Noch zwei Ausstellungen hat der …
Alfons Heitbaum aus Herbern: Ein "Holzwurm" aus Leidenschaft
Ansturm in Ascheberg: 400 Tanzmariechen erwartet

Ansturm in Ascheberg: 400 Tanzmariechen erwartet

Ascheberg. Am kommenden Wochenende, 3. und 4. November, findet jeweils ab 9 Uhr in der Sporthalle an der Nordkirchener Straße in Ascheberg das 56. Verbandsturnier im Gardetanzsport des Bundes Ruhr Karneval statt.
Ansturm in Ascheberg: 400 Tanzmariechen erwartet

Eurobahn: Neue Abfahrtzeiten wegen Gleisschäden

Werne - Bahnreisende müssen sich seit Wochenbeginn an veränderte Abfahrtszeiten der Regionalbahn 50 zwischen Dortmund und Münster gewöhnen. Wie berichtet, haben Gleisschäden im Regionalverkehr über Monate erhebliche Verspätungen und Ausfälle …
Eurobahn: Neue Abfahrtzeiten wegen Gleisschäden

FDP fordert Bodenschwellen und Tempo 30 am Großen Prozessionsweg

Ascheberg. Tempo 30 auf dem Großen Prozessionsweg und der Einbau von zwei Bodenschwellen jeweils vor und hinter der Einmündung Einsteinweg – solche geschwindigkeitsmindernden Maßnahmen hält FDP-Ratsherr Jochen Wismann stellvertretend für die …
FDP fordert Bodenschwellen und Tempo 30 am Großen Prozessionsweg

Das Herberner Kartoffelfest ist erneut ein Besuchermagnet

Herbern - Der Kartoffelsamstag war auch in diesem Jahr wieder ein Besuchermagnet in Herbern. Die Erdäpfel gab es in einer bunten Angebotspalette. Vereine, Kaufleute und fliegende Händler waren mit Ständen vertreten.
Das Herberner Kartoffelfest ist erneut ein Besuchermagnet

Kartoffelfest in Herbern

Kartoffelfest in Herbern

Kartoffelfest lockt am Samstag nach Herbern

Herbern - Das Kartoffelfest von Herbern parat hat sich von der kleinen Herbstveranstaltung zum Volksfest gemausert. Am Samstag, 27. Oktober, steigt es zum 20. Mal im Herberner Ortskern an der Mersch- und Südstraße.
Kartoffelfest lockt am Samstag nach Herbern

Sich wirksam gegen Einbrecher schützen

Ascheberg - Gerade in der dunklen Jahreszeit machen sich Einbrecher bevorzugt ans Werk. Mit der Neuauflage der landesweiten Kampagne „Riegel vor“ hält die Polizei dagegen. In Ascheberg informierte sie am Donnerstag.
Sich wirksam gegen Einbrecher schützen

Täter-Duo erbeutet an Aral-Tankstelle in Herbern Bargeld - wer kann Hinweise geben? 

Herbern - Zwei männliche Täter haben offenbar am frühen Mittwochabend auf dem Gelände der Aral-Tankstelle an der Werner Straße (B54) in Herbern zwei Staubsaugerautomaten sowie die Geldkassette eines Verkaufsstandes aufgebrochen und dabei Bargeld in …
Täter-Duo erbeutet an Aral-Tankstelle in Herbern Bargeld - wer kann Hinweise geben? 

Einspruch bremst Bürgerbus aus: Keine Sonderfahrt zum Kartoffelfest

Herbern - Zwölf Jahre lang fuhr der Bürgerbus Sondertouren zum Kartoffelfest in Herbern. Aber am Samstag ist das nun plötzlich verboten:
Einspruch bremst Bürgerbus aus: Keine Sonderfahrt zum Kartoffelfest

Martinsumzug in Herbern: Streckenänderung am 10. November

Herbern - Bunte Laternen, flackernde Lichter und eine Schar Kinder. Das ist das gewohnte Bild des Martinsumzuges in Herbern. In diesem Jahr gibt es ein paar Änderungen, wie Organisatorin Mechthild Zimmermann vom Peru-Kreis mitteilte.
Martinsumzug in Herbern: Streckenänderung am 10. November

Werbegemeinschaft und Vereine laden Samstag zum Kartoffelfest ein

Herbern - Zum Kartoffelsamstag Nr. 20 lädt die Werbegemeinschaft „Herbern Parat“ zusammen mit den örtlichen Vereinen am Samstag, 27. Oktober, ein.  Um 11 Uhr geht’s los mit dem Krammarkt und dem Volksfest vor den ganztägig geöffneten Geschäften, bis …
Werbegemeinschaft und Vereine laden Samstag zum Kartoffelfest ein

Ferienprogramm: 320 Kinder und Jugendliche besuchen Horrorhaus in Nordkirchen

Nordkirchen/Ascheberg - Mit ihrem Horrorhaus verbuchte die Offene Jugendarbeit in Nordkirchen einen Erfolg. Das bestätigten Wencke Lemcken und Uta Kerkhoff von der Offenen Jugendarbeit Ascheberg (OJA), die Mitveranstalter war. 320 Kinder- und …
Ferienprogramm: 320 Kinder und Jugendliche besuchen Horrorhaus in Nordkirchen

Unfall auf der A1 mit sechs Autos - Autobahn Richtung Süden wieder frei

[Update, 17.37 Uhr] Ascheberg - Zu einem folgenschweren Auffahrunfall kam es am Freitag gegen 13.50 Uhr auf der A1 in Richtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Bockum-Hövel/Werne. Die Autobahn war Richtung Süden  gesperrt.
Unfall auf der A1 mit sechs Autos - Autobahn Richtung Süden wieder frei

Putzaktion im Herberner Hallenbad

Herbern - Hochdruckreiniger, Putzlappen, Schwämme und Putzmittel sind derzeit im Herberner Hallenbad an der Altenhammstraße im Einsatz. Das Team ist mit den Säuberungsarbeiten beschäftigt.
Putzaktion im Herberner Hallenbad

Lambertus-Gemeinde veranlasst Untergrundanalyse an St. Benedikt-Kirche

Herbern - Die Pfarrgemeinde St. Lambertus will den Ursachen für die Risse in der Herberner Benedikt-Kirche auf den Grund gehen. Geplant ist eine Untergrundanalyse.
Lambertus-Gemeinde veranlasst Untergrundanalyse an St. Benedikt-Kirche

Polizei rettet verletzten Bussard

Ascheberg - Einen tierischen Einsatz hatte die Polizei am Mittwochabend, 17. Oktober, gegen 19 Uhr in Ascheberg.
Polizei rettet verletzten Bussard

Neuer Rekord im Heimatmuseum

Herbern. Die Ausstellung „Komm spiel mit mir“ im Heimathaus in Herbern hat jetzt ihre Pforten geschlossen. Das Museums-Team freute sich über 1224 Besucher. Das ist ein neuer Besucherrekord.
Neuer Rekord im Heimatmuseum

Stephan Ronge ist seit über 30 Jahren Gitarrenbauer aus Leidenschaft

Herbern - Stephan Ronge stemmt sich gegen den Online-Handel. Seit über 30 Jahren baut, verkauft und repariert er Gitarren in seinem Geschäft  „Personal Guitar“ in Herbern. 
Stephan Ronge ist seit über 30 Jahren Gitarrenbauer aus Leidenschaft