Archiv – Herbern

Ascheberger Kunst- und Kulturverein „Kukaduh“ wählt neue Vorsitzende

Ascheberger Kunst- und Kulturverein „Kukaduh“ wählt neue Vorsitzende

ASCHEBERG - Sechs Jahre waren genug für Peter Sommer. Der Vorsitzende des Ascheberger Kunst- und Kulturverein „Kukaduh“ stand bei der Mitgliederversammlung des Vereins am Mittwochabend in „Frenkings´s Tenne“ nicht mehr zur Wahl.
Ascheberger Kunst- und Kulturverein „Kukaduh“ wählt neue Vorsitzende
Domhof-Jecken starten durch

Domhof-Jecken starten durch

HERBERN - Sie ist temperamentvoll, direkt und offen, er der Ruhepol. Ihre Lieblichkeit Jutta Angelkort und seine Tollität Benedikt I sind das diesjährige Prinzenpaar des Domhöfer Karnevals. Das Völkchen am Domhof, das sind rund 70 verrückte und …
Domhof-Jecken starten durch
Nordkirchens Etat: Defizit, aber Steuern stabil

Nordkirchens Etat: Defizit, aber Steuern stabil

NORDKIRCHEN - Die Gemeinde Nordkirchen muss in diesem Jahr ein Defizit von 890 000 Euro im Etat aus der Rücklage decken. Das legte Bürgermeister Dietmar Bergmann am Donnerstag bei der Einbringung des Haushalts 2015 im Rat offen.
Nordkirchens Etat: Defizit, aber Steuern stabil

Silkenbömer bleibt an der Spitze

ASCHEBERG - Rund 70 Landwirte folgten am Dienstagabend der Einladung des Westfälisch-Lippischen Landesverbandes zur Winterversammlung in der Gaststätte Frenking. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Vorstandswahlen. In ihren Ämtern bestätigt …
Silkenbömer bleibt an der Spitze

Positive Bilanz für das Hallenbad

HERBERN - 30 000 Besucher pro Jahr, die Technik auf dem neuesten Stand, 28 Grad warmes Wasser und hohe Reinlichkeitsstandards. Die Vorzüge des Herberner Hallenbades sprudelten aus Viola Stasch am Dienstag im Jugend-, Senioren-, Sozial- und Sport …
Positive Bilanz für das Hallenbad

Deitermann zweiter Vorsitzender von Herbern Parat

HERBERN - Die Werbegemeinschaft Herbern Parat e.V. hat einen neuen zweiten Vorsitzenden: Christian Deitermann. Der 32-Jährige wurde am Dienstagabend bei der Jahreshauptversammlung im Hotel Restaurant „Zum Wolfsjäger“ einstimmig von den anwesenden …
Deitermann zweiter Vorsitzender von Herbern Parat

UWG und SPD kritisieren „Schlingerkurs“ bei Steuerplänen

ASCHEBERG -  Die Pressekonferenz zu den neuen Steuerplänen von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und der CDU-Fraktion war am Dienstag kaum beendet, da gab es schon die ersten Reaktionen von UWG und SPD.
UWG und SPD kritisieren „Schlingerkurs“ bei Steuerplänen

Delegation fordert in Berlin: Das zweite Gleis muss kommen

MÜNSTERLAND - Auf Initiative der beiden heimischen CDU-Abgeordneten Reinhold Sendker (Westkirchen) und Karl Schiewerling (Nottuln) traf jetzt Kommission aus dem Münsterland in Berlin mit der Spitze der Deutschen Bahn zusammen. Sie forderten dort den …
Delegation fordert in Berlin: Das zweite Gleis muss kommen

Bürgermeister will Gewerbesteuer erhöhen

ASCHEBERG - Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und der Vorstand der CDU-Fraktion brachten am Dienstagnachmittag einen neuen Vorschlag zur geplanten Steuererhöhung in die Haushaltsdiskussion ein: Die Grundsteuern sollen gesenkt und die Gewerbesteuern …
Bürgermeister will Gewerbesteuer erhöhen

Lauter Protest gegen geplante Steuererhöhung

ASCHEBERG - Rauf mit der Grundsteuer B um 43 Prozent – über diese wenig frohe Botschaft aus dem Etatentwurf von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus wurde am Montagabend im Saal der Breil-Klause intensiv diskutiert. Die Mehrzahl der über 200 Anwesenden …
Lauter Protest gegen geplante Steuererhöhung

Nachtbus-Anbindung ist Thema im Ausschuss

HERBERN - Eine Verlängerung der Nachtbuslinie 42 (Münster, Rinkerode, Drensteinfurt, Bahnhof Mersch) bis zur Rankenstraße in Herbern steht am Donnerstag, 29. Januar, im Wirtschaftsförderungsausschuss (WFA) zur Debatte.
Nachtbus-Anbindung ist Thema im Ausschuss

Gemeinschaftsprojekt setzt den Schulwechsel in Szene

NORDKIRCHEN - „Zurück in die Zukunft“ – so hieß das schulformübergreifende Austauschprojekt von Mauritius-Grundschule und Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule in Nordkirchen, das am vergangenen Freitag mit einem Zusammentreffen von Viert- und …
Gemeinschaftsprojekt setzt den Schulwechsel in Szene

kfd macht Herbern zur närrischen Hochburg

HERBERN - „Da simma dabei, dat is prima“: Das ließen sich die Frauen der kfd St. Benedikt am Freitagabend nicht zweimal sagen und verwandelten die Aula der Theodor-Fontane-Schule im Handumdrehen in ihre eigene Herberner Närrinnen-Hochburg.
kfd macht Herbern zur närrischen Hochburg

kfd Karneval in Herbern

kfd Karneval in Herbern

Schwerer Unfall mit vier Autos aus Münsterstraße

NORDKIRCHEN - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagmorgen gegen 8.47 Uhr auf der Münsterstraße zwischen Südkirchener und Capeller Tor gekommen. In den Unfall verwickelt waren vier Autos.
Schwerer Unfall mit vier Autos aus Münsterstraße

Musikschule muss Kosten für Unterricht erhöhen

ASCHEBERG - Trotz Defizits in der Gemeindekasse und der Steuerdiskussion bleibt der Schul– und Kulturausschuss (SKA) bei seiner Ausgabenpolitik und das Signal aus der Etatberatung am Donnerstag eindeutig. Nicht mehr, aber auch nicht weniger wird …
Musikschule muss Kosten für Unterricht erhöhen

Ende der Burg-Schule ist besiegelt

ASCHEBERG - Der Schul- und Kulturausschuss hat am Donnerstag dem Rat die sukzessive Auflösung der Burg-Schule in Davensberg bis zum Ende des Schuljahres 2016/17 empfohlen. „Unter Protest“, wie der von der CDU-Mehrheitsfraktion per Antrag verankerte …
Ende der Burg-Schule ist besiegelt

Bernd Meinke in den Ruhestand verabschiedet

NORDKIRCHEN -  Bernd Meinke wurde am Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet. Die kleine Feier fand mit einigen Kollegen und in Anwesenheit von Bürgermeister Dietmar Bergmann statt.
Bernd Meinke in den Ruhestand verabschiedet

„Schottische“ Rabattaktion von Pro Ascheberg

ASCHEBERG - „Klitzekleinkarierte Preise“ kommen bei den „Schottlandtagen“ der Werbegemeinschaft Pro Ascheberg ganz groß raus. Mit einer gemeinsamen Rabattaktion kündigen die 24 teilnehmenden Geschäfte von Donnerstag, 28. bis Samstag, 31. Januar, …
„Schottische“ Rabattaktion von Pro Ascheberg

Bürgermeister will Steuererhöhung dämpfen

ASCHEBERG - Nach der anhaltenden Kritik zur geplanten Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer kündigt Bürgermeister Dr. Bert Risthaus nun gemeinsam mit der CDU-Fraktion ein Pressegespräch an, in dem Strategien vorgestellt werden sollen, wie diese …
Bürgermeister will Steuererhöhung dämpfen