Archiv – Herbern

Jugendliche zündeten Böller: Gartenhecke brannte

Jugendliche zündeten Böller: Gartenhecke brannte

HERBERN ▪ Unbekannte Jugendliche haben am Freitag an der Neuenhammstraße eine Hecke in Brand gesetzt.
Jugendliche zündeten Böller: Gartenhecke brannte
Schützenverein Horn dankt Georg Hüttermann

Schützenverein Horn dankt Georg Hüttermann

HERBERN ▪ Georg Hüttermann war seit über 30 Jahren im Vorstand des Schützenvereins Horn 1919 aktiv, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender. Am Freitagabend gab es den Dank dafür, denn Hüttermann stellte sich in der Jahreshauptversammlung im …
Schützenverein Horn dankt Georg Hüttermann
Liebe, Herz und kfd... Herbernerinnen feiern

Liebe, Herz und kfd... Herbernerinnen feiern

HERBERN ▪ Mit viel Liebe und Herzlichkeit dominierten die Frauen am Wochenende das Dorfgeschehen. Von dieser Liebe wurde die Männerwelt aber sowohl am Freitag als auch am Samstag einmal ausgeschlossen. Denn ihrer Leidenschaft für den Karneval ließen …
Liebe, Herz und kfd... Herbernerinnen feiern

KFD feiert Karneval 2011

KFD feiert Karneval 2011

Ungewohnter Sparzwang

ASCHEBERG ▪ So richtig gut hat es mit dem Sparen zum Auftakt der Haushaltsberatungen 2011 im Jugend-, Senioren-, Sozial- und Sportausschusses noch nicht geklappt. Während an den größten Etatposten für die Leistungen nach den Sozialgesetz SGBII und …
Ungewohnter Sparzwang

Das i-Tüpfelchen der Betreuung

HERBERN ▪ Ob bei Messen in der hauseigenen Kapelle, gemeinsamen Spaziergängen oder bei Ausflügen zur Kirmes und zum Schützenfest – überall werden die Bewohner des Herberner Malteserstifts neben den hauptamtlichen Kräften auch von ehrenamtlichen …
Das i-Tüpfelchen der Betreuung

Hase Felix mahnt Raser in Nordkirchen

NORDKIRCHEN ▪ Mit großer Freude nahmen Vertreter der Kindergärten in der Gemeinde Nordkirchen die neuen Straßenschilder entgegen. Auf diesen ist der bekannte Hase Felix und die Aufforderung „Langsam fahren!“ abgebildet. Gespendet wurden sie vom …
Hase Felix mahnt Raser in Nordkirchen

Ascheberger Notfallkarte kann Leben retten

ASCHEBERG ▪ In der Ascheberger Rettungswache geht ein Notruf ein. Eine bewusstlose Person braucht Hilfe. Notarzt und Rettungskräfte machen sich auf den Weg. Jede Sekunde zählt.
Ascheberger Notfallkarte kann Leben retten

„Eine Vernunftehe“

HERBERN ▪ „Für uns alle ist klar: Das ist keine Liebesheirat, sondern eine Vernunftehe“. Doris Wesselmann, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, wählte die Worte mit Bedacht, um die Stimmung in der Gemeinde St. Benedikt nach Bekanntwerden der …
„Eine Vernunftehe“

Fusion schon lange geplant

NORDKIRCHEN ▪ Der Plan des Bistums Münster zur Neustrukturierung der Gemeinden konnte die Vertreter aus Nordkirchen nicht schocken. Dass alles auf eine Fusion von St. Dionysius (Capelle), St. Pankratius (Südkirchen) und St. Mauritius (Nordkirchen) …
Fusion schon lange geplant

50 Seiten Kultur pur

KREIS COESFELD ▪ Es ist 50 Seiten stark und prall gefüllt mit Highlights: Das Kulturprogramm des Kreises Coesfeld im ersten Halbjahr 2011 liegt nun druckfrisch vor. Ausstellungen, Konzerte und Vorträge locken in die Burg Vischering und in die …
50 Seiten Kultur pur

Tarifstreit behindert Blutspende-Aktionen

NORDKIRCHEN ▪ Wer am vergangenen Donnerstag in Capelle sein Blut spenden wollte, für den endete der Ausflug vor verschlossener Tür. Die Blutspende-Aktion des DRK war wegen eines Streiks ausgefallen.
Tarifstreit behindert Blutspende-Aktionen

St. Benedikt fusioniert mit Ascheberg und Davensberg

HERBERN ▪ Die Fusion der drei Ascheberger Pfarrgemeinden ist beschlossene Sache. Bis spätestens 2015 soll der Zusammenschluss von St. Benedikt Herbern, St. Lambertus Ascheberg und St. Anna zu einer neuen gemeinsamen Seelsorgeeinheit formell …
St. Benedikt fusioniert mit Ascheberg und Davensberg

Herbern Parat unterstützt das Jugendrotkreuz

HERBERN ▪ 2011 hält für die Mitglieder von „Herbern Parat“ zwei große Veranstaltungen bereit, bei denen die 73 Unternehmer und Geschäftsleute ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren wollen: Am 10. April stellen die Vereinsmitglieder auf dem …
Herbern Parat unterstützt das Jugendrotkreuz

Narren stehen in den Startlöchern

NORDKIRCHEN ▪ Nordkirchener Karnevalisten haben ein konkretes Ziel vor Augen: Am 8. März findet der Nelkendienstagsumzug in der Gemeinde statt. Pünktlich um 14.11 Uhr stehen geschätzte 50 Umzugsteilnehmer auf dem Areal der Maximilian-Kolbe-Schule in …
Narren stehen in den Startlöchern

„Carnival of Jazz“ im Ricordo

LÜDINGHAUSEN ▪ „Carnival of Jazz“ ist im Ricordo längst ein Traditionskonzert, das in diesem Jahr mit der Band Jazzweberei am Freitag, 18. Februar, ab 20 Uhr fortgesetzt wird.
„Carnival of Jazz“ im Ricordo

Starke Nachfrage nach den Selbstbehauptungskursen

HERBERN ▪ Zehn Kinder toben durch den Sportraum des Kindergartens St. Benedikt. Bei einem Fangspiel müssen sie sich gegenseitig retten, indem sie dem Gefangenen durch die Beine kriechen. Danach sitzen sie zusammen auf den blauen Matten und reden …
Starke Nachfrage nach den Selbstbehauptungskursen

Eingelagerte Reifen gestohlen

HERBERN ▪ Die Polizei im Kreis Coesfeld ruft Auto- und Reifenhändler zu erhöhter Wachsamkeit auf. Anlass ist eine erneute Serie von Reifendiebstählen im südlichen Münsterland. Jüngster Fall: In der Nacht zu Samstag wurden auf dem Gelände der …
Eingelagerte Reifen gestohlen

Schicke Sachen zum kleinen Preis

SÜDKIRCHEN ▪ Auf der Suche nach der passenden Kleidung für die Erstkommunion waren am Samstag viele Mütter mit ihren Kindern im Südkirchener Pfarrheim.
Schicke Sachen zum kleinen Preis

101 Spenden für die Kinderhilfe

HERBERN ▪ Eng, aber gemütlich. In dieser Weise fand am Freitagabend das 9. Benefiz-Essen zugunsten der Kinderhilfe Heltau/Rumänien im Schlosskeller Westerwinkel statt. 101 Personen konnte der Vorsitzende des Vereins, Joachim Raguse, an der Tür mit …
101 Spenden für die Kinderhilfe

Zuwachs bei den Capeller Siedlern

CAPELLE ▪ Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Siedlergemeinschaft Capelle am vergangenen Freitagabend im Heimathaus Capelle. Hier blickte der Vorstand auf ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr zurück. Die Vorstandsneuwahlen finden Anfang …
Zuwachs bei den Capeller Siedlern

Zimmer brannte vollständig aus

HERBERN ▪ Glück im Unglück hatte eine Herberner Familie in den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstags. Um 5.04 Uhr wurde die Feuerwehr über Funkmeldeempfänger zu einem Zimmerbrand an der Capeller Straße in Horn gerufen. Die Brandschützer …
Zimmer brannte vollständig aus

Tag der offenen Tür an der neuen Profilschule

Tag der offenen Tür an der neuen Profilschule

Tag der offenen Tür an der künftigen Profilschule

ASCHEBERG ▪ Profilschule zum Anfassen und Mitmachen – zumindest einen „Schultag“ lang standen die angehenden Profilschüler und ihre Eltern dort wo sie hingehören: im Mittelpunkt. Die Schule hatte am Samstag zum Tag der offenen Tür geladen.
Tag der offenen Tür an der künftigen Profilschule

Verkehrsgutachten zur Ortsumgehung liegt vor

HERBERN ▪ Das Verkehrsgutachten zur geplanten Ortsumgehung Herbern liegt auf dem Tisch. Bis die sowohl von Gegnern als auch Befürwortern der neuen Trasse sehnlichst erwarteten Ergebnisse veröffentlicht werden, kann es aber noch dauern.
Verkehrsgutachten zur Ortsumgehung liegt vor

Nach 1&1-Ärger: Herberner Zahnarzt ist wieder online

HERBERN ▪ „Das Klingeln eines Telefons kann ein so schönes Geräusch sein“, schwärmt Dr. Thomas Andres. Gestern Vormittag konnte ein Techniker der Telekom den Festnetzanschluss der Praxis endlich frei schalten. Auf diesen musste der Zahnarzt mehr …
Nach 1&1-Ärger: Herberner Zahnarzt ist wieder online

Bauern in Sorge

NORDKIRCHEN ▪ Es ist momentan das Thema Nummer eins und brennt auch den heimischen Bauern auf den Nägeln: der Dioxin-Skandal. Er war ein Punkt auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins …
Bauern in Sorge

Auto erfasst Pferd: Fahrer leicht verletzt, Pferd tot

HERBERN ▪ Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es heute Morgen auf der B54 bei Herbern. Ein Pferd hatte unvermittelt die Fahrbahn betreten und war von dem Pkw eines 30-jährigen Lüneners erfasst worden.
Auto erfasst Pferd: Fahrer leicht verletzt, Pferd tot

Gemeinde Ascheberg als Teil der Familie

ASCHEBERG  ▪  „Familienfreundlichste Gemeinde im Münsterland“, dieses Etikett würde Ascheberg gut zu Gesicht stehen, meint der CDU Gemeindeverband und hat eine Strategie entworfen, wie er sich diesem Ziel nähern will.
Gemeinde Ascheberg als Teil der Familie

SV Herbern feiert Karnevalsparty am 19. Februar

HERBERN ▪ Das Warten hat ein Ende. Heute um Punkt 14.07 Uhr erhielt der SV Herbern „grünes Licht“ für die in ein Festzelt verlegte Karnevalsparty am 19. Februar. Die freudige Nachricht überbrachte Ordnungsamtsleiter Rolf Kehrenberg Stephan Heitbaum …
SV Herbern feiert Karnevalsparty am 19. Februar

Hilfe bei Krisen in der Schule

KREIS COESFELD ▪ Nachdem die Regionale Schulberatungsstelle für den Kreis Coesfeld (RSB) im Dezember 2010 durch Schulpsychologin Veronika Narta verstärkt worden ist, sind die Zuständigkeiten und Aufgabenverteilungen im Team nun teilweise neu …
Hilfe bei Krisen in der Schule

Telekom-Techniker findet in Herberner Praxis kein Signal

HERBERN ▪ Auf das lang ersehnte Klingeln seines Telefons muss Dr. Thomas Andres doch noch ein paar Tage warten. Somit hält die ungewohnte Stille in der Zahnarztpraxis an der Südstraße noch ein wenig an. „Der Telekom-Techniker hat am Dienstag …
Telekom-Techniker findet in Herberner Praxis kein Signal

Nordkirchener Feuerwehr dankte Helfern

NORDKIRCHEN ▪ Gute Stimmung herrschte beim Jahresfest des Löschzuges Nordkirchen am Samstag im Bistro der Fachhochschule für Finanzen. Die beiden Löschzugführer Jörg Kock und Markus Heitkamp nutzten die traditionelle Feierlichkeit, um sich bei den …
Nordkirchener Feuerwehr dankte Helfern

3,9-Millionen-Loch im Etat: Risthaus spitzt den Rotstift

ASCHEBERG ▪ Im Entwurf des Gemeindehaushalts 2011 fehlen Bürgermeister  Dr. Risthaus und seinem Kämmerer Peter Hanewinkel noch 3,9 Millionen Euro. Die Reserven sind damit aufgezehrt, der Verwaltungschef will an der Steuerschraube drehen:
3,9-Millionen-Loch im Etat: Risthaus spitzt den Rotstift

Dritter Täter geht Polizei in Ascheberg ins Netz

ASCHEBERG ▪ Nach dem erfolgreichen Schlag gegen ein Einbrecher-Trio in Ascheberg hat die Polizei mittlerweile auch den dritten zuletzt noch flüchtigen Tatverdächtigen festgenommen. Der zur Fahndung ausgeschriebene 34-jährige Mann aus Lüdinghausen, …
Dritter Täter geht Polizei in Ascheberg ins Netz