Kitas kennenlernen am Tag der offenen Tür

Kinder für die Kita jetzt anmelden

+
Bevor die Kinder ihre Schuhe in der Kita abstellen können, geht es an die Anmeldung.

Drensteinfurt – Das neue Kinderbetreuungsjahr kündigt sich an: Um in den Kindertageseinrichtungen in Drensteinfurt, Rinkerode, Walstedde, Ameke und in der Tagespflege mit den Planungen beginnen zu können, sollten die Kinder in den insgesamt zehn Kitas, in der Großtagespflege in Drensteinfurt und bei den Tagesmüttern angemeldet werden.

Auf die baldige Anmeldung weist die Stadtverwaltung Drensteinfurt hin und nennt auch gleich die Termine: Die Anmeldungen können von Montag, 28. Oktober, bis einschließlich Freitag, 8. November, in allen Einrichtungen angenommen werden. „Eltern sollten sich in diesem Zeitraum mit den Einrichtungen ihrer Wahl in Verbindung setzen“, so der Rat der Stadtverwaltung. Sie empfiehlt, vorab einen Termin zum Anmeldegespräch zu vereinbaren. 

Für den Fall, dass das Kind im Wunschkindergarten nicht berücksichtigt werden kann, sollten bei der Anmeldung alternative Einrichtungen benannt werden. Alle Eltern und Kinder sind eingeladen, sich einen Einblick in die Kindertageseinrichtungen zu schaffen. Ein persönlicher Rundgang kann grundsätzlich immer mit den Einrichtungen abgesprochen werden.

Tage der offenen Tür

Einen weiteren Einblick verschaffen die Tage der offenen Tür, die vier Kitas in Drensteinfurt anbieten:

-Zwergenburg: Sonntag, 6. Oktober von 14.30 bis 17.30 Uhr

- St. Regina: Mittwoch, 9. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr

- Naturkinderhaus: Sonntag, 13. Oktober von 9 bis 12 Uhr (von 9 bis 10.30 Uhr wird zum Familienfrühstück eingeladen)

- Villa Kunterbunt (ehemals Kita Blumenstraße) Montag, 28. Oktober von 16 bis 17 Uhr: Informationsveranstaltung

Kontakt

Ansprechpartnerin für alle Eltern, die sich zum Thema Kindertagespflege informieren wollen, ist Andrea Gaier vom Kreis Warendorf. Sie vermittelt Tagesmütter und ist unter Telefon 02581/ 535147 und kindertagespflege@kreis-warendorf.de (Sprechzeiten: Montag- Donnerstag von 9 bis 14 Uhr) zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare