1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Spielmannszug Grün-Weiß Drensteinfurt feiert drei Tage im Schlosspark

Erstellt:

Kommentare

Besteht in diesem Jahr seit 75 Jahren: der Spielmannszug Grün-Weiß Drensteinfurt – hier die aktuellen Mitglieder. Foto: Spielmannszug
Besteht in diesem Jahr seit 75 Jahren: der Spielmannszug Grün-Weiß Drensteinfurt – hier die aktuellen Mitglieder. © Spielmannszug

Der Spielmannszug Grün-Weiß wird in diesem Jahr 75 Jahre alt und möchte dieses große Ereignis mit allen Bürgern und Gönnern des Vereins gebührend in Drensteinfurt feiern. Am letzten April-Wochenende ist es so weit.

Drensteinfurt – Start ist am Freitag, 28. April, um 18 Uhr mit einer Festmesse in der St.-Regina-Pfarrkirche. Die Messe wird musikalisch vom Männergesangverein (MGV) Drensteinfurt und vom Kolping-Blasorchester (KBO) Rinkerode begleitet.

„Nach der Messe marschieren wir in Begleitung der Rentnerband, des Spielmannszuges Herbern und des KBO Rinkerode zur Kranzniederlegung zum Kriegerehrenmal“, teilt Ralf Beckamp vom Festausschuss „75 Jahre Grün-Weiß“ mit.

Ein Blick zurück: Bilder aus dem Archiv des Stewwerter Spielmannszugs.
Ein Blick zurück: Bild aus dem Archiv des Stewwerter Spielmannszugs. © Privat

Im Anschluss findet der Festkommers im Festzelt mit den geladenen Gästen, Vereinen und Abordnungen im Schlosspark statt. „Auch hier wird uns das KBO musikalisch unterhalten“, berichtet Beckamp.

Galaabend

Der Samstag, 29. April, steht unter dem Motto „Großes Kino auf dem Schützenplatz – Filmmusik trifft Marschmusik“. Das Blasorchester Everswinkel zeigt sein Können auf der großen Bühne im Festzelt. „Ein Garant für gute Musik und Unterhaltung auf allen Ebenen“, verspricht Beckamp. Der Galaabend beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Karten werden online (über einen Ticketshop/wird erstellt und noch bekannt gegeben) zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf angeboten.

Zusammenspiel

Der wichtigste Tag ist der Sonntag, 30. April. Gegen Mittag werden die geladenen Musik- und Schützenvereine aus der Umgebung im Schlosspark eintreffen. Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden und Tambourmajors René Krämer marschieren die Musikzüge durch die Innenstadt Drensteinfurts, um im Anschluss das große Zusammenspiel „in der einmaligen Kulisse“ (Beckamp) auf Haus Steinfurt im Schlosshof abzuhalten.

Ein Blick zurück: Bilder aus dem Archiv des Stewwerter Spielmannszugs.
Ein Blick zurück: Bild aus dem Archiv des Stewwerter Spielmannszugs. © Privat

Im Anschluss geht es wieder zum Festplatz im Schlosspark, um den Nachmittag mit Kinderprogramm, Bühnenspielen sowie Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen.

Tanz in den Mai

Gegen Abend startet die „Tanz in den Mai“-Party unter der Überschrift „Best of 75 Jahre“. Jede Stunde thematisiert ein musikalisches Jahrzehnt.

Der Spielmannszug Grün-Weiß Drensteinfurt lädt die ganze Bevölkerung zu diesem großen Event ein, um den 75. Geburtstag in schöner Atmosphäre zu feiern.

Auch interessant

Kommentare