Moonlight Shopping in Drensteinfurt: Das erwartet die Gäste

+
Sie stellten das Programm des Moolight Shoppings vor (v.l.n.r.): Elke Kiffe, Frank Kneilmann, Raphael Morsmann, Steffi Fels, Susanne Kurzhals, Petra Scheffer

Drensteinfurt - Zu den schönen Seiten des Herbstes gehört das „Moonlight Shopping“, das in diesem Jahr am Freitag, 26. Oktober, von 18 bis 23 Uhr zum zwölften Mal in Stewwert stattfindet.

Organisiert wird die Veranstaltung von der IGW Drensteinfurt. Einheimische und auswärtige Gäste erwartet auch in diesem Jahre eine stimmungsvolle Atmosphäre mit beleuchteten Häuserfassaden und Bäumen, Fackeln, Teelichtern und Plätzen zum Verweilen. In den Geschäften, in denen auf die Kunden eine kleine Überraschung und der eine oder andere Rabatt wartet, darf gestöbert werden. Genussstände wie Reibekuchen, Crêpes von den Pfadfindern, eine Feuerzangenbowle von der DLRG, Feinkost, Bier und Softdrinks am Stand von Steffi Fels vor dem Reisebüro, Zwiebelkuchen mit Weinschorle im Eishaus und Weinspezialitäten von Silke Tilly lassen keine Wünsche offen.

Auf dem Marktplatz findet bei gutem Wetter das Ballonglühen statt. Daniel Gardienier sorgt mit seiner Gitarre auf der Wagenfeldstraße für musikalische Unterhaltung. Vera Igelbrink von der Wellness-Oase bietet gesunde, leckere Getränke und Gutscheine an. Auf dem kleinen Markplatz wird Bürgermeister Carsten Grawunder am Lagerfeuer Gute-Nacht-Geschichten vorlesen, während die Pfadfinder Stockbrot zubereiten. Pastor Walter Gröne bietet um 19 Uhr eine Stadtführung an. Kinder dürfen dazu gerne ihre Laternen mitbringen. Treffpunkt ist am Eishaus. Einen besonderen Höhepunkt bietet Nikita Frank mit ihren LED-Luftballons, die in der Dunkelheit besonders gut zur Geltung kommen. Alle Geschäfte in der Innenstadt haben bis 23 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare