Malteser bieten Einkaufsservice in Drensteinfurt

+

Um Menschen schnell und direkt zu helfen, die in Folge des Coronavirus die eigenen vier Wände nicht verlassen können und keine familiäre oder sonstige Unterstützung haben, bieten die Malteser in Drensteinfurt ab sofort einen Einkaufsservice an.

Drensteinfurt – Ehrenamtliche Helfer besorgen ein bis zwei Mal pro Woche Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs aus den regionalen Geschäften und liefern sie vor der Haus- oder Wohnungstür ab. Dabei warten sie selbstverständlich und mit angemessenem Abstand, bis die Einkäufe von der jeweiligen Person aufgenommen werden. Die Kostenabwicklung der Einkäufe werden individuell vereinbart. Bei Bedarf kann man sich unter Telefon 02508/9996776 beim Einkaufsfahrdienst des Malteser Hilfsdienstes Drensteinfurt melden.

Helfer gesucht

Zugleich werden noch Helfer für den Einkaufsdienst gesucht. Die Pfarrei St. Regina unterstützt ihn und ruft Freiwillige auf, sich bei den Maltesern zu melden. Ansprechperson ist dort Antonius Stückmann, Telefon 02508/1576. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare