Konzerte im Schaufenster - Musik gegen die Angst

Michael Kolberg spielt jeden Tag um 15 Uhr gegen die Angst vor dem Virus.
+
Michael Kolberg spielt jeden Tag um 15 Uhr gegen die Angst vor dem Virus.

In Italien singen die Menschen gegen die Angst – eine Idee, von der sich ein freischaffender Rinkeroder Musiker hat inspirieren lassen.

Rinkerode - Jeden Tag um 15 Uhr gibt Michael Kolberg in seinem Ladenlokal an der Albersloher Straße ein Schaufensterkonzert. Lediglich die Tür ist offen, zusätzlich verstärkt ein Lautsprecher die Gitarrenklänge. Deutschland sei ein Land der Kultur, „darauf sollten wir uns besinnen und mit Kreativität und Fantasie die Krise meistern“, sagt Kolberg.

In der Corona-Krise entstehen auch andernorts in Europa tolle Gesten zwischen den Menschen. Während in Italien gesungen wird, etabliert sich nun auch in Deutschland eine soziale Aktion.

Unterdessen wurde bekannt, dass einige Verbote im Kreis Warendorf über jene vom Land ausgesprochenen hinausgehen.

Weitere Infos zum Thema hier:

Alle aktuellen Entwicklungen zum Thema in NRW finden Sie hier in unserem Sonderressort. Was ist eigentlich in NRW verboten, erlaubt oder beschränkt möglich? Wir haben hier eine große Übersicht zusammengestellt!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare