1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Vorverkauf für die Jubiläums-Prunksitzung des JCC beginnt

Erstellt:

Von: Mechthild Wiesrecker

Kommentare

So feierte der Junggesellen-Carneval-Club (JCC) Drensteinfurt 2020.
So feierte der Junggesellen-Carneval-Club (JCC) Drensteinfurt 2020. © Wiesrecker

Der Vorverkauf für die Jubiläums-Prunksitzung des Junggesellen-Carneval-Clubs (JCC) startet an diesem Samstag. Zum 50. Mal lädt der Junggesellen-Schützenverein St. Hubertus am Samstag, 18. Februar (19.11 Uhr), zum bunten, närrischen und unterhaltsamen Abend mit anschließendem Narrenball ins Festzelt im Erlfeld ein. 

Drensteinfurt – Mit dabei sind natürlich der Karnevalsprinz Sebastian Ringhoff, der als langjähriger Vorsitzender und aktueller König des Schützenvereins zur Namensgebung inspiriert hat, und seine Partnerin Lea Schriever. Zum Jubiläum wird auch das JCC-Urgestein Willi Mussenbrock in die Bütt steigen. Christoph „Vopsi“ Vorlop hat als amtierender JCC-Präsident ebenso einen Auftritt wie die Avantgarde. Und was wäre das Fest ohne die Aaseenixen aus Münster und das Männerballett? Auf die beiden Eyecatcher dürfen sich die Gäste ebenso freuen wie auf den Kostümwettbewerb. Special Guest des Abends ist der Schlagersänger Stefan Stürmer.

Der Kartenvorverkauf startet um 12 Uhr. Die Tickets sind begrenzt und können ausschließlich online über www.online-tickets-strohbuecker.de gebucht werden. Der Eintritt kostet 15 Euro, Besucher des anschließenden Narrenballs ab 22 Uhr bezahlen zehn Euro an der Abendkasse.

Kommt wie 2019 zur Prunksitzung nach Drensteinfurt: Partyschlagersänger Stefan Stürmer.
Kommt wie 2019 zur Prunksitzung nach Drensteinfurt: Partyschlagersänger Stefan Stürmer. © Wiesrecker

Karnevalsbegeisterte können sich auch Freitag, 17. Februar, im Kalender anstreichen. Dann startet um 20 Uhr (Happy Hour bis 21.30 Uhr) die große Zeltdisco. Der Eintritt kostet 9 Euro, dabei sein dürfen alle ab 16 (Ausweiskontrolle), Ü30 haben freien Eintritt. Am Rosenmontag startet um 14 Uhr die große närrische Kinderbelustigung im Zelt.

Auch interessant

Kommentare