1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

In Einfamilienhaus und Blumengeschäft eingebrochen

Erstellt:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

Mithilfe von Zeugen könnte die Polizei drei Tatverdächtige ermitteln. Ihnen wird Einbruch vorgeworfen.
Zwei Einbrüche gab es am Wochenende in Drensteinfurt (Symbolfoto). © Daniel Bockwoldt, dpa

Zwei Einbrüche hat es am Wochenende in Drensteinfurt gegeben. Das teilte die Polizei Warendorf am Montagmorgen mit.

Drensteinfurt – In der Zeit von Freitag 8.30 Uhr bis Samstag 18.15 Uhr brachen unbekannte Personen in ein Einfamilienhaus an der Droste-Hülshoff-Straße ein. Der oder die Täter schlugen eine Glastür ein und durchsuchten die Wohnräume nach Beute. Es ist nicht bekannt, ob etwas gestohlen wurde. Wer hat dort verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Einbruch machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0, E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de, entgegen.

In der Nacht zu Samstag brachen Unbekannte ins Blumengeschäft am Merscher Weg ein. Der oder die Täter durchsuchten den Geschäftsraum nach Beute, stahlen nach ersten Erkenntnissen nichts. Auch in diesem Fall erbittet die Polizei Hinweise.

Auch interessant

Kommentare