1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Halli-Galli in der Kardinal-von-Galen-Grundschule

Erstellt:

Kommentare

null
In der Kardinal-von-Galen-Schule wird ab Montag gespielt, nicht gelernt. © Mechthild Wiesrecker

Drensteinfurt -  Hunderte Drensteinfurter Grundschüler werden trotz der Sommerferien ab Montag wieder Tag für Tag in die Kardinal-von-Galen-Grundschule pilgern und sie mit Leben füllen. Der Grund: Das Ferienspektakel Halli-Galli geht in die neunte Runde – und mit ihm die bewährten drei Bereiche: Spiel, Sport und Basteln. Als vierten Bereich gibt es an jedem Tag eine andere Tagesaktion.

Wie überhaupt das Programm von Tag zu Tag wechselt: Im Bereich Spiel erwartet die Kinder an jedem Tag andere Angebote. Die Woche startet am Montag seit Jahren mit dem Klötzchenbau, und endet – das hat ebenfalls schon Tradition – mit dem Balladenspiel.

Auch im Bereich Sport steht täglich ein anderes Angebot auf dem Programm: mal ganz klassisch mit Ball- und Mannschaftsspielen, mal mit einer abenteuerlichen Gerätelandschaft.

Im Bereich Kreatives gibt es zwar an jedem Tag einen anderen Impuls, insgesamt können die Kinder aber aus einer größeren Zahl von kreativen Techniken wählen oder die Arbeiten vom Vortag fortsetzen.

Die täglich wechselnde Tagesaktion hat das vor einigen Jahren in die dritte Ferienwoche ausgelagerte Hüttendorf ersetzt.

Den Mittwoch bei Halli-Galli haben die Veranstalter zu einem Mottotag erkoren. Das Thema dafür wird immer im Vorjahr von den Kindern festgelegt. Für dieses Mal haben sich die Kinder das Motto „Beach“ ausgesucht.

Für alle Kinder, die im Rahmen ihrer Freizeitgestaltung an Halli-Galli teilnehmen, endet das Programm täglich um 12.30 Uhr. Über Mittag betreute Kinder gehen um 12.30 Uhr gemeinsam zum Essen und werden bis 16 Uhr weiter betreut. Seit dem vergangenen Jahr gibt es außerdem eine Randzeitenbetreuung, die vorab über das Ferienprogramm gebucht werden konnte.

Der Besuch bei Halli-Galli ist für alle Kinder ab sechs Jahren offen. Anmelden muss man sich erst am Veranstaltungstag; dann ist auch die Teilnahmegebühr von drei Euro fällig. Eine Übersicht über alle Angebote bei Halli-Galli gibt’s im Internet unter www.halli--galli.de. Achtung: Die beiden Bindestriche sind kein Tippfehler.

Auch interessant

Kommentare