Große Resonanz auf Umfrage zur Gastronomie in Stewwert

+
Symbolbild

Nicht einmal eine Woche nach Start der Bürgerbefragung zum Thema „Essen und Trinken in Stewwert“ liegen dem Citymanagement bereits über 1000 Rückmeldungen vor.

Drensteinfurt – „Diese enorm hohe Beteiligung macht deutlich, dass wir mit der Umfrage ein Thema angesprochen haben, das den Bürgerinnen und Bürger von Drensteinfurt am Herzen liegt“, so das Team vom Citymanagement Drensteinfurt.

Die Umfrage wird noch den ganzen November laufen und ist online auf der städtischen Homepage der Stadt Drensteinfurt erreichbar, zudem liegen ausgedruckte Exemplare im Bürgerbüro sowie am Infoschalter des Rathauses aus. Die Auswertung erfolgt nach Ablauf der Befragung durch das Citymanagement Drensteinfurt. Doch schon jetzt wird deutlich: Der Fragebogen wird sowohl von Drensteinfurter Bürgern, aber auch von Menschen außerhalb des Stadtgebietes ausgefüllt. Zudem stammen die Beteiligten aus allen Altersgruppen.

Hohe Rücklaufquote bringt gute Grundlage

„Wir freuen uns sehr über die große Resonanz und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern“, so Katharina Thomalla vom Citymanagent. Durch eine hohe Rücklaufquote entsteht eine gute Grundlage über die tatsächlichen gastromomischen Bedarfe in Stewwert. - da

Der Fragebogen ist online abrufbar unter dieser Adresse. In Papierform gibt es ihn am Infoschalter des Rathauses und im Bürgerbüro (während der Öffnungszeiten).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare