Interesse bei Bürgern, Händlern und Handwerkern

Elektrische Lastenräder gut angenommen - Starke Auslastung

+
Die beiden Lastenfahrräder der Stadt Drensteinfurt bieten viel Stauraum.

Die Stadt Drensteinfurt hat im Frühjahr zwei E-Lastenräder gekauft. Bis zum Ende des Jahres haben die Stewwerter die Möglichkeit, sie bis zu drei Tage kostenlos auszuleihen. Nach einigen Wochen Test-Zeit könne ein sehr positives Zwischenfazit gezogen werden, freut sich das Citymanagement.

Drensteinfurt – Die Ausleihe des „familientauglichen“ E-Lastenrades wird durch den Fahrradhändler Mürmann übernommen. „Das Lastenrad wird sehr gut angenommen – wir kommen an eine Auslastung von circa 80 Prozent. Das bedeutet, dass das Fahrrad fast jeden Tag in Gebrauch ist“, berichtet Marc Mürmann. „Viele nutzen die kostenlose Ausleihe, um so ein Lastenfahrrad einfach mal zu testen“.

Das zweite elektrisch betriebene Lastenfahrrad steht bei Fahrradhändler Dortmann und ist durch seine abschließbare 260-Liter-Aluminiumbox insbesondere für große und unhandliche Güter gedacht. „Gewerbetreibende wie Handwerker und Einzelhändler haben bereits Interesse bekundet“, so Annette Dortmann. „Aber auch Privatleute können mithilfe des E-Lastenrades große Einkäufe oder andere Güter problemlos transportieren.“

Das Fahren mit solch einem Gefährt bedarf zunächst ein wenig Übung, so das Citymanagement. Nach einer kleinen Testrunde hätten die Interessierten aber oftmals schon den Dreh raus. Die Fahrradhändler stehen allen interessierten Bürgern bei Fragen zur Seite.

Und falls das Fahren mit einem E-Lastenfahrrad überzeugt hat, haben Stewwerter die Möglichkeit, auf das von der Stadt initiierte Förderprogramm zurückzugreifen und beim Kauf eines Lastenrades einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro zu ergattern. Einige Bürger haben bereits Interesse bekundet, ein Antrag liegt der Stadtverwaltung bereits vor. Der Antrag und die Förderbedingungen stehen im Internet unter: www.drensteinfurt.de/lastenraeder.

Übrigens: Wer nicht nur Güter transportieren, sondern darüber hinaus eine kleine Radtour machen möchte, kann auch in Drensteinfurt E-Bikes ausleihen. Unter anderem ist dies am Erlbad möglich, hier stehen vier Räder zur Verfügung. Reservierungen werden unter Telefon 0176 / 41408368 oder per E-Mail an a.willuweit@drensteinfurt.de entgegengenommen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare