Einwohnerzahl: Drensteinfurt knackt magische Grenze

+

Drensteinfurt – Die magische Grenze ist geknackt: In der vergangenen Woche hat die Stadt Drensteinfurt die Zahl von 16.000 Einwohnern erreicht.

Das hat die Stadtverwaltung jetzt bekannt gegeben. Bürgermeister Carsten Grawunder hat die „Jubiläumsbürgerin", die namentlich nicht genannt werden wollte, persönlich begrüßt. Als Willkommensgruß überreichte Grawunder der "Neuen" eine Freibadkarte für die Saison 2020, einen kleinen Präsentkorb sowie ein paar Stewwert-Taler.

Lesen Sie auch:

Menschen in Drensteinfurt verdienen am meisten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare