Drensteinfurter Pfadfinder verkaufen Ostertüten

+
Die Pfadfinder Drensteinfurt starteten ihre Ostergruß-Aktion, hier beim K und K-Markt.

Drensteinfurt - Diese Aktion hat Tradition: Die Pfadfinder verteilen seit 17 Jahren Grußkarten zu Ostern. Auftakt der Aktion war am vergangenen Samstag: Am Rewe- und am K+K-Markt wurden zahlreiche Grußkarten verkauft. Auch am kommenden Samstag bauen die Pfadfinder ihre Stände an beiden Märkten auf.

„Am Karsamstag verkaufen wir nur so lange der Vorrat reicht“, gibt Daniel Winter vom Vorstand der Drensteinfurter Pfadfinder zu bedenken. Zwar habe man wie in den Jahren zuvor mit 450 Osterhasen gerechnet, aber meist seien die schon deutlich vor 14 Uhr verkauft.

Mehrere Wochen vor dem Osterfest haben die Pfadfinder in den Gruppenstunden fleißig an Papptüten mit Hasenohren, Hasengesicht und Stummelschwänzchen gebastelt. „In der Nacht vor dem Ostersonntag ist es dann soweit. Die Tüten werden zusammen mit einem Schokoladen-Osterhasen zu den Empfängern der Ostergrüße gebracht“, erläutert Winter.

Nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in den Bauernschaften rund um Drensteinfurt und in Walstedde können Ostergrüße verteilt werden. Die 2,50 Euro pro Grußkarte wollen die Pfadfinder für die Jugendarbeit in Drensteinfurt verwenden. - da

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare