1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Pflaster, Asphalt und neue Lampen: So gehen die Arbeiten am Marktplatz voran

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die Pflasterarbeiten auf dem Drensteinfurter Marktplatz sind schon weit gediehen und reichen bis zur Fahrbahn. © Stadt Drensteinfurt

Drensteinfurt – Durch die Pflasterarbeiten auf dem Marktplatz nimmt dieser immer mehr Form an. Das meldet das Citymanagement Drensteinfurt in seinem „Baustellentagebuch“.

Zurzeit werden die Flächen außerhalb der Spalierlinden gepflastert, unter anderem der Zugang zum Kindergarten – hier nutzt das Bauunternehmen die aktuelle Ferienzeit, um dies ungestört erledigen zu können. 

Wenn die östliche Marktplatzfläche soweit fertig ist, wird der Fußgängerbereich der Münsterstraße gepflastert.

null
Der Zugang zum Kindergarten wird derzeit gepflastert. Jetzt in der Ferienzeit kann das Bauunternehmen dort recht ungestört arbeiten. © Stadt Drensteinfurt

Die letzten zwei Lampen werden in den kommenden Tagen durch die neuen Leuchtenmodelle ausgetauscht. 

Asphaltschicht für die Fahrbahn 

Zudem wird in der nächsten Woche die Asphaltschicht für die Fahrbahn aufgetragen. Daraufhin kann diese gepflastert werden und wird alsbald im südlichen Bereich begehbar sein.

Im September wird der Brunnen eingesetzt und installiert, sodass dann die mittig gelegene Marktplatzfläche fertig gepflastert werden kann.

Lesen Sie zur Neugestaltung des Marktplatzes auch: 

So wird der Marktplatz in Drensteinfurt verschönert

Entspannung pur am Marktplatz: Jetzt soll er herausgeputzt werden

685.000 Euro für neuen Drensteinfurter Marktplatz

Auch interessant

Kommentare