1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Corona im Kreis Warendorf: Halb so viele Fälle wie vor einer Woche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Holger Krah

Kommentare

Eine Laborassistentin bereitet die Bearbeitung von PCR-Tests in einem Automaten vor.
Eine Laborassistentin bereitet die Bearbeitung von PCR-Tests in einem Automaten vor. 416 Menschen aus dem Kreis gelten wieder als genesen. © Waltraud Grubitzsch/dpa

[Update 13:20 Uhr] Nur noch halb so viele Corona-Fälle wie vor einer Woche meldet das Gesundheitsamt für den Kreis Warendorf am Donnerstag, 12. Mai: Demnach sind aktuell 1.470 Menschen akut mit Corona infiziert. Am Mittwoch waren es noch 1.574, am Donnerstag vor einer Woche waren es 2.933.

Kreis Warendorf / Drensteinfurt / Münster - 313 Menschen haben sich neu mit Corona infiziert, 416 gelten als genesen. Damit steigt die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie positiv getestet worden sind, auf 85.564 (Vortag: 85.251). Gleichzeitig wurden 416 weitere Menschen als genesen eingestuft, so dass dieser Wert auf 83.750 (Vortag: 83.334) steigt.

Ein weiterer Todesfall

Einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 meldet der Kreis: Eine 96-jährige Frau aus Oelde ist in einem Krankenhaus verstorben.

Gut 100 Corona-Fälle wenige als vor einer Woche meldet Drensteinfurt. Aktuell sind 129 Fälle bekannt, am Mittwoch waren es 150 und vor einer Woche 231. 25 Neuinfektionen stehen 46 Gesundmeldungen gegenüber.

In Ahlen gibt es 252 Corona-Fälle, 38 weniger als am Mittwoch. In Sendenhorst sind 95 Fälle bekannt (-9).

Eine interaktive Karte mit weiteren Informationen zu den Corona-Zahlen aus sämtlichen Städten und Gemeinde des Kreises Warendorf gibt es hier 

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf und Münster ist weiter rückläufig.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf und Münster ist weiter rückläufig. © Bezirksregierung Münster

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt auf 646,0 (Vortag: 672,3). Damit hat der Keis die vierthöchste Inzidenz in Nordrhein-Westfalen. Die bundesweite Inzidenz liegt mit 502,4 noch niedriger.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 36 (-5) mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befinden sich zwei Patienten auf der Intensivstation, hiervon einer mit Beatmung.

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz für Nordrhein-Westfalen liegt bei 4,39 (Vortag: 4,71).

In Münster ist die Zahl der Corona-Fälle wieder deutlich angestiegen: von 2.900 am Mittwoch auf jetzt 3.133. Darunter sind 342 Neuinfektionen. Damit steigt die Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle auf 91.346, davon gelten 88.008 Patienten wieder als genesen. An/mit Corona sind bislang 205 Personen gestorben. 43 (-2) Covid-Patienten befinden sich in münsterschen Krankenhäusern, davon vier auf Intensivstation, zwei von ihnen werden beatmet. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Münster nähert sich mit 520,5 (Vortag: 559,1) dem Bundeswert. In NRW haben 17 von 53 Kreisen und kreisfreien Städten einen noch höheren Wert.

Die aktuellen Fallzahlen im Kreis Warendorf

• Ahlen: 252 aktive Fälle (-38), 17.527 Gesundete (+93), 104 Verstorbene, insgesamt 17.883 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+55)
• Beckum: 202 aktive Fälle (-2), 11.091 Gesundete (+48), 45 Verstorbene, insgesamt 11.338 Infektionen (+46)
• Beelen: 30 aktive Fälle (-3), 2.177 Gesundete (+11), 2 Verstorbene, insgesamt 2.209 Infektionen (+8)
Drensteinfurt: 129 aktive Fälle (-21), 4.353 Gesundete (+46), 6 Verstorbene, insgesamt 4.488 Infektionen (+25)
• Ennigerloh: 115 aktive Fälle (+17), 5.680 Gesundete (+25), 25 Verstorbene, insgesamt 5.820 Infektionen (+42)
• Everswinkel: 49 aktive Fälle, 2.655 Gesundete (+7), 3 Verstorbene, insgesamt 2.707 Infektionen (+7)
• Oelde: 191 aktive Fälle (-5), 8.683 Gesundete (+35), 34 Verstorbene (+1), insgesamt 8.908 Infektionen (+31)
• Ostbevern: 23 aktive Fälle (-6), 3.110 Gesundete (+10), 5 Verstorbene, insgesamt 3.138 Infektionen (+4)
• Sassenberg: 44 aktive Fälle (-10), 4.582 Gesundete (+20), 15 Verstorbene, insgesamt 4.641 Infektionen (+10)
• Sendenhorst: 95 aktive Fälle (-9), 3.857 Gesundete (+25), 13 Verstorbene, insgesamt 3.965 Infektionen (+16)
• Telgte: 116 aktive Fälle (-9), 5.001 Gesundete (+31), 28 Verstorbene, insgesamt 5.145 Infektionen (22)

Weitere Informationen rund um Corona für den Kreis Warendorf gibt es hier sowie für Münster auf der Website sowie für Münster auf der Website https://www.muenster.de/corona.html

Auch interessant

Kommentare