Tägliches Update

Vier Neuinfektionen übers Wochenende

Spritzen mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von Biontech-Pfizer liegen bereit.
+
Spritzen mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von Biontech-Pfizer liegen jetzt in vielen Impfzentren bereit.

23 Personen sind derzeit akut von einer Coronavirusinfekton betroffen. Das meldet das Kreisgesundheitsamt am Sonntag, 4. Juli. Über das Wochenende (3./4. Juli) sind vier Neuinfektionen bekannt geworden.

Kreis Warendorf / Drensteinfurt / Münster - Seit Beginn der Pandemie haben sich somit 11.721 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Zudem sind drei Gesundmeldungen registriert worden, ihre Gesamtzahl liegt nun bei 11.448. Weiterhin 250 Todesfälle haben sich in Verbindung mit Covid-19 im Kreis Warendorf ereignet.

In Drensteinfurt gibt es weiterhin keinen Coronafall, das gilt auch für Sassenberg, Beelen und Beckum. Sendenhorst meldet unverändert zwei akut Infizierte. In Ahlen sind es acht Coronafälle (Freitag: 9), nachdem zwar am Samstag zwei Gesundmeldungen verzeichnet wurden, aber am Sonntag eine Neuinfektion hinzu kam.

Eine interaktive Karte mit weiteren Informationen zu den Coronazahlen aus sämtlichen Städten und Gemeinde des Kreises Warendorf gibt es hier.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen, ist leicht gestiegen. Sie liegt laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) nun bei 4,0 (Freitag: 2,9).

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit drei Patienten stationär behandelt.

Im Impfzentrum Ennigerloh wurde am 4. Juli zum - vorerst - zum letzten Mal an einem Sonntag geimpft. Künftig wechseln die Mitarbeiter in eine Sechs-Tage-Woche.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Münster liegt jetzt bei 3,8 (Freitag: 3,5). Den besten Wert im Regierungsbezirk Münster hat mittlerweile der Kreis Coesfeld mit 1,8.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden des Kreises Warendorf:
• Ahlen: 8 aktive Fälle (-1), 3.387 Gesundete (+2), 85 Verstorbene, insgesamt 3.480 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+1)
• Beckum: keine aktiven Fälle, 1.427 Gesundete, 31 Verstorbene, insgesamt 1.458 Infektionen
• Beelen: keine aktiven Fälle, 243 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 244 Infektionen
Drensteinfurt: keine aktiven Fälle, 355 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 360 Infektionen
• Ennigerloh: 3 aktive Fälle, 768 Gesundete, 13 Verstorbene, insgesamt 784 Infektionen
• Everswinkel: 1 aktiver Fall, 232 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 234 Infektionen
• Oelde: 1 aktiver Fall (+1), 1.541 Gesundete, 25 Verstorbene, insgesamt 1.567 Infektionen (+1)
• Ostbevern: 1 aktiver Fall, 387 Gesundete, 4 Verstorbene, insgesamt 392 Infektionen
• Sassenberg: keine aktiven Fälle (-1), 485 Gesundete (+1), 7 Verstorbene, insgesamt 492 Infektionen
• Sendenhorst: 2 aktive Fälle, 375 Gesundete, 11 Verstorbene, insgesamt 388 Infektionen
• Telgte: 1 aktiver Fall, 610 Gesundete, 21 Verstorbene, insgesamt 632 Infektionen
• Wadersloh: 2 aktive Fälle, 521 Gesundete, 28 Verstorbene, insgesamt 551 Infektionen
• Warendorf: 4 aktive Fälle (+2), 1.117 Gesundete, 18 Verstorbene, insgesamt 1.139 Infektionen (+2)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare