Tägliches Update

Ein weiterer Corona-Toter und 20 Neuinfektionen im Kreis Warendorf

Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens bereitet eine Dosis des chinesischen Corona-Impfstoffs Coronavac vor.
+
Exakt 76.980 Menschen sind bis jetzt im Kreis Warendorf gegen Corona geimpft worden.

[Update] Der Kreis Warendorf meldet den 227. Corona-Toten - ein 78-Jähriger aus Ahlen verstarb in einem Krankenhaus. Darüber hinaus wurden 20 Neuinfizierte bekannt. Dem stehen 14 weitere Gesundmeldungen gegenüber. Damit sind aktuell 924 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Aus Münster werden zwei Todesfälle gemeldet.

Kreis Warendorf /Drensteinfurt / Münster - Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 10.916 Coronafälle im Kreis bekannt (Vortag: 10.896). 9.765 Menschen gelten wieder als gesund.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 51 Patienten stationär behandelt, davon 14 intensivmedizinisch, hiervon zwölf mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank laut Robert Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) auf 128,5 (133,5). Eine interaktive Karte mit weiteren Informationen zu den Coronazahlen aus sämtlichen Städten und Gemeinde des Kreises Warendorf gibt es hier

In Drensteinfurt bleibt die Zahl der Infizierten mit 34 weiter hoch, eine Neuinfektion kam hinzu. Mittlerweile haben sich in der Wersestadt 341 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt, 302 von ihnen sind wieder gesund, fünf sind an oder mit Covid-19 gestorben.

In Ahlen sind 273 Menschen akut mit Corona infiziert, vier mehr als am Vortag. Neben sieben Neuinfektionen gab es zwei Gesundmeldungen. Drei weitere Kommunen im Kreis Warendorf haben dreistellige Infiziertenzahlen: Oelde (139), Warendorf (122) und Beckum (100). In Sendenhorst sind 32 Menschen akut mit dem Virus infiziert.

Exakt 76.980 Menschen sind bis jetzt im Kreis Warendorf gegen Corona geimpft worden, 20.742 haben bereits ihre Zweitimpfung erhalten. 37.599 Menschen wurden bislang im Impfzentrum in Ennigerloh zum ersten Mal gegen Corona geimpft, 12.097 erhielten dort auch ihre Zweitimpfung. In den Arztpraxen im Kreis Warendorf erhielten 21.197 Patienten ihren ersehnten ersten Piks, 306 wurden dort zum zweiten Mal geimpft. Mobile Impfteams haben bisher 18.184 Erst- und 8.339 Zweitimpfungen durchgeführt.

In Münster sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus sind zwei weitere Todesfälle registriert worden – in münsterschen Krankenhäusern sind eine Frau im Alter von 57 Jahren an Covid sowie ein Mann im Alter von 68 Jahren mit Covid gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März 2020 an oder mit Covid gestorbenen Münsteraner auf 113. 

Nach zwölf Neuinfektionen sind aktuell 565 Münsteraner mit Corona infiziert (Vortag: 560). Die Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle beträgt 7.741, genesen sind 7.063. 49 Covid-Patienten befinden sich im Krankenhaus, davon liegen 23 auf Intensivstation, 13 von ihnen werden beatmet.

In Münster liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 81,5 (Vortag: 79,6). Damit liegt die Unistadt fast gleichauf mit dem Kreis Coesfeld (81,1), in dem seit Montag als erste Modellkommune in NRW Lockerungen des Corona-Lockdowns gelten.

Bislang sind in Münster knapp 123.000 Menschen gegen eine schwere Covid-Erkrankung mindestens erstgeimpft worden, davon rund 28.000 in den ärztlichen Praxen. Etwa 33.000 Personen haben bereits ihre zweite Impfung erhalten.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Warendorf:
• Ahlen: 273 aktive Fälle (+4), 2.846 Gesundete (+2), 74 Verstorbene (+1), insgesamt 3.193 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+7)
• Beckum: 100 aktive Fälle (-4), 1.258 Gesundete (+4), 30 Verstorbene, insgesamt 1.388 Infektionen
• Beelen: 35 aktive Fälle, 179 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 215 Infektionen
Drensteinfurt: 34 aktive Fälle (+1), 302 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 341 Infektionen (+1)
• Ennigerloh: 41 aktive Fälle, 701 Gesundete, 11 Verstorbene, insgesamt 753 Infektionen
• Everswinkel: 24 aktive Fälle, 198 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 223 Infektionen
• Oelde: 139 aktive Fälle (-1), 1.318 Gesundete (+1), 26 Verstorbene, insgesamt 1.483 Infektionen
• Ostbevern: 12 aktive Fälle (-1), 358 Gesundete (+1), 4 Verstorbene, insgesamt 374 Infektionen
• Sassenberg: 46 aktive Fälle (-1), 393 Gesundete (+1), 6 Verstorbene, insgesamt 445 Infektionen
• Sendenhorst: 32 aktive Fälle (+6), 312 Gesundete, 7 Verstorbene, insgesamt 351 Infektionen (+6)
• Telgte: 41 aktive Fälle, 540 Gesundete, 21 Verstorbene, insgesamt 602 Infektionen
• Wadersloh: 25 aktive Fälle (-3), 460 Gesundete (+3), 27 Verstorbene, insgesamt 512 Infektionen
• Warendorf: 122 aktive Fälle (+4), 900 Gesundete (+2), 14 Verstorbene, insgesamt 1.036 Infektionen (+6)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare