1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Viel mehr Infizierte im Kreis als vor einem Monat

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

551 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gibt es im Kreis Warendorf.
Positiv auf das Coronavirus getestet werden wieder mehr Personen. © Marijan Murat

636 Neuinfizierte mit dem Coronavirus und 399 Gesundete – das meldet das Kreisgesundheitsamt. Akut von einer Infektion betroffen sind am Donnerstag 1276 Menschen, das sind 237 mehr als am Vortag und auch mehr als eine Woche zuvor (980). Am 23. Mai gab es kreisweit nur 303 akut Erkrankte.

Drensteinfurt/Kreis Warendorf/Münster – Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis Warendorf insgesamt 95.350 Corona-Fälle und 93.728 Gesundmeldungen registriert worden. Unverändert 346 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden 34 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt.

Drensteinfurt

Die Zahl der aktiven Fälle ist in der Stadt Drensteinfurt von 73 auf 91 geklettert. 42 Neuinfizierten stehen 24 Genesene gegenüber. Am Donnerstag der Vorwoche waren es 93 akut Erkrankte gewesen.

Nachbarstädte

In Ahlen gibt es zum dritten Mal in Serie eine dreistellige Zahl an neuen Fällen – diesmal exakt 100. 282 Infizierte sind am Donnerstag für Drensteinfurts Nachbarstadt registriert. 30 neue Fälle und 80 aktive meldet der Kreis für Sendenhorst.

Die Sieben-Tage-Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster
Die Sieben-Tage-Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster © Bezirksregierung Münster

744 registrierte Neuinfektionen wurden für Münster bekannt. Akut erkrankt sind dort 4274 Bürger. Die Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle beträgt 102.730. Eine weitere Person ist gestorben, sodass es nun 211 an/mit Corona gestorbene Bürger in Münster gibt.

Eine interaktive Karte mit weiteren Informationen zu den Corona-Zahlen aus sämtlichen Städten und Gemeinde des Kreises Warendorf gibt es hier.  

Sieben-Tage-Inzidenz

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Warendorf am Donnerstag bei 859,0 (Vortag: 805,6) und in Münster bei 841,6 (762,3). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz stieg in NRW erneut deutlich auf 6,02 (5,24).

Aktuelle Fallzahlen in den Städten und Gemeinden

• Ahlen: 282 aktive Fälle (+26), 19.416 Gesundete (+74), 105 Verstorbene, insgesamt 19.803 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+100)
• Beckum: 219 aktive Fälle (+34), 12.390 Gesundete (+55), 45 Verstorbene, insgesamt 12.654 Infektionen (+89)
• Beelen: 12 aktive Fälle (+3), 2.377 Gesundete (+6), 2 Verstorbene, insgesamt 2.391 Infektionen (+9)
Drensteinfurt: 91 aktive Fälle (+18), 5.061 Gesundete (+24), 6 Verstorbene, insgesamt 5.158 Infektionen (+42)
• Ennigerloh: 76 aktive Fälle (+4), 6.397 Gesundete (+25), 25 Verstorbene, insgesamt 6.498 Infektionen (+29)
• Everswinkel: 38 aktive Fälle (+7), 2.944 Gesundete (+17), 3 Verstorbene, insgesamt 2.985 Infektionen (+24)
• Oelde: 143 aktive Fälle (+69), 9.768 Gesundete (+25), 34 Verstorbene, insgesamt 9.945 Infektionen (+94)
• Ostbevern: 24 aktive Fälle (+10), 3.431 Gesundete (+6), 5 Verstorbene, insgesamt 3.460 Infektionen (+16)
• Sassenberg: 52 aktive Fälle (+6), 4.984 Gesundete (+18), 15 Verstorbene, insgesamt 5.051 Infektionen (+24)
• Sendenhorst: 80 aktive Fälle (+14), 4.442 Gesundete (+16), 13 Verstorbene, insgesamt 4.535 Infektionen (+30)
• Telgte: 106 aktive Fälle (+54), 5.749 Gesundete (+27), 28 Verstorbene, insgesamt 5.883 Infektionen (+81)
• Wadersloh: 23 aktive Fälle (-46), 4.355 Gesundete (+77), 31 Verstorbene, insgesamt 4.409 Infektionen (+31)
• Warendorf: 130 aktive Fälle (+38), 12.414 Gesundete (+29), 34 Verstorbene, insgesamt 12.578 Infektionen (+67)

Weitere Informationen rund um Corona für den Kreis Warendorf gibt es hier sowie für Münster auf der Website https://www.muenster.de/corona.html

Auch interessant

Kommentare