Tägliches Update

Corona: Leichte Entspannung im Kreis Warendorf

Ein Hinweisschild zur Maskenpflicht hängt an einem Laternenpfahl am Beginn der Fußgängerzone und ist von einem Unbekannten mit einem Herz und dem Schriftzug „Love“ beklebt worden.
+
Masken tragen, Abstand Halten und auf Hygiene achten: Die Corona-Regeln haben die meisten Menschen verinnerlicht.

[Update] Im Zusammenhang mit Covid-19 gibt es zwei weitere Todesfälle im Kreis Warendorf. Ein 80-jähriger Mann und eine 75-jährige Frau aus Ahlen starben in einem Krankenhaus. Seit März wurden nunmehr 139 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis bekannt. Auch aus Münster werden drei weitere Corona-Tote gemeldet.

Kreis Warendorf / Drensteinfurt / Münster - Die Zahl der Neuinfektionen stieg um zwölf an, die der Gesundmeldungen um 53. Damit gibt es 730 aktive Fälle (Vortag: 773). Seit März wurden insgesamt 7.129 (Vortag: 7.117) Infektionen registriert. Als gesundet gelten 6.260 Personen (Vortag: 6.207).

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 67 Patienten stationär behandelt, 14 davon intensivmedizinisch, hiervon 11 mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 174,6 (Vortag: 182,5).  Eine interaktive Karte mit weiteren Informationen zu jeder Kommune gibt es hier.

In Drensteinfurt ist die Zahl der akut Infizierten auf 14 gesunken. Erstmals seit Dienstag wurde keine Neuinfektion gemeldet, dafür sind aber gleich vier Drensteinfurter wieder gesund. Damit sind es jetzt 201 Menschen, die die Infektion überstanden haben, 218 haben sich seit März angesteckt, drei sind an oder mit Covid-19 gestorben.

Aus Ahlen, wo in den vergangen Tagen bis zu 51 Neuinfektionen pro Tag gemeldet wurden, wurden jetzt nur fünf neue Corona-Fälle bekannt. Damit sind jetzt 242 Ahlener akut infiziert (-11). Auch in Sendenhorst sank die Zahl der akut Infizierten dank zweier Gesundmeldungen auf 19 aktive Fälle.

In Münster hat es im Zusammenhang mit dem Coronavirus drei weitere Todesfälle gegeben – zwei Frauen (92, 84) und ein Mann (96) sind in münsterschen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März an oder mit Covid gestorbenen Münsteraner auf 77. Am Montag wurden neun Neuinfektionen bekannt. Damit sank die Zahl der aktuell infizierten Münsteraner auf 531 (Vortag: 549). Seit März wurden 4.923 labordiagnostisch bestätigten Corona-Fälle meldet, 4.315 von ihnen sind wieder gesund. 86 Covid-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 19 auf einer Intensivstation zwölf von ihnen werden beatmet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 55,8 und nähert sich damit der wichtigen 50er-Marke.

Die Zahl der Corona-Impfungen steigt weiter an: Im Kreis Warendorf haben 4.571 Menschen ihre Erstimpfung bekommen, 2.250 von ihnen sind Bewohner von Pflegeheimen, 2.321 sind Pfleger. 5.225 Münsteraner haben ihre erste Impfdosis gespritzt bekommen, davon 2.322 Bewohner aus Pflegeheimen und 2.903 Pfleger. In Münster gab es zudem die ersten Folgeimpfungen: 115 Münsterander haben die zweite Impfdosis erhalten (66 Heimbewohner und 49 Pfleger).

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Warendorf:
Drensteinfurt: 14 aktive Fälle (-4), 201 Gesundete (+4), 3 Verstorbene, insgesamt 218 gemeldete Infektionsfälle seit März
• Ahlen: 242 aktive Fälle (-11), 1663 Gesundete (+14), 34 Verstorbene (+2), insgesamt 1939 Infektionen (+5)
• Beckum: 94 aktive Fälle (-10), 855 Gesundete (+10), 20 Verstorbene, insgesamt 969 Infektionen
• Beelen: 12 aktive Fälle (-3), 126 Gesundete (+3), 1 Verstorbener, insgesamt 139 Infektionen
• Ennigerloh: 44 aktive Fälle (-3), 456 Gesundete (+3), 7 Verstorbene, insgesamt 507 Infektionen
• Everswinkel: 17 aktive Fälle, 144 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 162 Infektionen
• Oelde: 62 aktive Fälle (-3), 956 Gesundete (+3), 20 Verstorbene, insgesamt 1038 Infektionen
• Ostbevern: 9 aktive Fälle (-2), 164 Gesundete (+2), 2 Verstorbene, insgesamt 175 Infektionen
• Sassenberg: 19 aktive Fälle (-3), 251 Gesundete (+4), 4 Verstorbene, insgesamt 274 Infektionen (+1)
• Sendenhorst: 19 aktive Fälle (-2), 222 Gesundete (+2), 3 Verstorbene, insgesamt 244 Infektionen
• Telgte: 79 aktive Fälle (+1), 313 Gesundete (+1), 9 Verstorbene, insgesamt 401 Infektionen (+2)
• Wadersloh: 14 aktive Fälle (+3), 336 Gesundete, 25 Verstorbene, insgesamt 375 Infektionen (+3)
• Warendorf: 105 aktive Fälle (-6), 573 Gesundete (+7), 10 Verstorbene, insgesamt 688 Infektionen (+1)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare