Sporthalle statt Pfarrzentrum: Neuer Ort für Blutspende

+
In der neuen Sporthalle am Brockamp findet die nächste Blutspende am Freitag, 22. Mai statt.

Zur Blutspende ruft das Deutsche Rote Kreuz für Freitag, 22. Mai, auf. Sie findet von 16.30 bis 20.30 Uhr in der neuen Sporthalle, Brockamp 8a, statt.

Rinkerode – Diese Blutspendeaktion sollte ursprünglich im katholischen Pfarrzentrum stattfinden; der Mindestabstand von 1,5 bis zwei Metern zwischen zwei Personen wäre dort aber nicht gewährleistet.

Auch in Zeiten des Coronavirus benötigen Krankenhäuser dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Menschen mit Erkältungs-Symptomen werden nicht zur Blutspende zugelassen.

Wer darf spenden und wer nicht?

Neu: Wer in den letzten zwei Wochen im Ausland war, darf ebenfalls kein Blut spenden. Blutspender werden nicht auf Corona getestet. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten.

Als Dankeschön erhalten die Blutspender ein Lunchpaket zur Stärkung und ein Tütchen Blumensamen der Marke „Bienenweide“.

Wer Anfang April Blut spenden wollte, brauchte eine ganze Menge Geduld. Vom Beginn bis zum Abend bildeten sich lange Schlangen vor der Aula der Teamschule.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare