Archiv – Drensteinfurt

Nach Cyberattacke auf die Stadt: Keine Hinweise auf Datenabfluss

Nach Cyberattacke auf die Stadt: Keine Hinweise auf Datenabfluss

Die Stadt Drensteinfurt beantwortet nach dem Cyberangriff auf die Verwaltung die wichtigsten Fragen. „Bislang liegen keine Hinweise auf einen Datenabfluss vor“, teilt sie mit.
Nach Cyberattacke auf die Stadt: Keine Hinweise auf Datenabfluss
Corona-Zahlen im Kreis Warendorf steigen wieder an

Corona-Zahlen im Kreis Warendorf steigen wieder an

[Update] Nach einigen Wochen mit fallenden Corona-Zahlen ist die Anzahl der infizierten Menschen im Kreis wieder leicht angestiegen - sowohl im Vergleich zum Vortag als auch im Vergleich zur Vorwoche.
Corona-Zahlen im Kreis Warendorf steigen wieder an
Leichte Entspannung: Arbeitslosigkeit in Drensteinfurt geht zurück

Leichte Entspannung: Arbeitslosigkeit in Drensteinfurt geht zurück

Die Zahl der Arbeitslosen in Drensteinfurt ist zurückgegangen. Im Oktober hatten noch 352 Drensteinfurter keinen Job, im November waren es 328. Das sind 24 Arbeitslose weniger, ein Rückgang um 6,8 Prozent.
Leichte Entspannung: Arbeitslosigkeit in Drensteinfurt geht zurück

Cybercrime-Angriff: Stadtverwaltung nicht erreichbar und geschlossen

Aus einem laufenden polizeilichen Verfahren wurde am Montag festgestellt, dass ein möglicher Cybercrime-Angriff auf die Stadt Drensteinfurt ausgeführt wurde. „Dieses wird aktuell überprüft, und die Polizei Münster wurde eingeschaltet“, teilt die …
Cybercrime-Angriff: Stadtverwaltung nicht erreichbar und geschlossen

A-cappella-Band 6-Zylinder zeigt Theaterstück „Der Schweinachtsmann“ in der Grundschule

A-cappella-Band 6-Zylinder zeigt Theaterstück „Der Schweinachtsmann“ in der Grundschule

Eine Kommune aus dem Kreis Warendorf ist Corona-frei

Mit Wadersloh ist aktuell eine Kommune aus dem Kreis Warendorf Corona-frei, in Everswinkel gibt es nur einen akuten Corona-Fall. In Drensteinfurt ist die Zahl der Infizierten weiter zweistellig.
Eine Kommune aus dem Kreis Warendorf ist Corona-frei

Brand in Mersch: Mann bemerkt, dass Rauch aus dem Dachfenster steigt

Die Feuerwehr war in Mersch im Einsatz. Ein Haus brannte. Der Besitzer bemerkte, wie Rauch aus dem Dachfenster drang.
Brand in Mersch: Mann bemerkt, dass Rauch aus dem Dachfenster steigt

Spaß, Spannung und Strategie bei Drensteinfurter Spieletagen

Am Samstag und Sonntag verwandelte sich der Kulturbahnhof in ein Mekka für Spielfreunde. Bereits zum 17. Mal fanden die Drensteinfurter Spieltage „Playstation“ statt. Auf drei Etagen verteilten sich Eltern mit ihren Kindern, Großeltern mit ihren …
Spaß, Spannung und Strategie bei Drensteinfurter Spieletagen

In Kneipe mit Bierglas auf den Hinterkopf geschlagen – Verletzter muss ins Krankenhaus

In einer Gaststätte am Sankt-Pankratius-Kirchplatz in Rinkerode griff am Sonntag gegen 1.10 Uhr ein 45-Jähriger einen jungen Mann an. 
In Kneipe mit Bierglas auf den Hinterkopf geschlagen – Verletzter muss ins Krankenhaus

Ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis Warendorf

[Update] Der Kreis Warendorf hat seinen 380. Covid-19-Todesfall seit Beginn der Corona-Pandemie. Eine Person aus Ostbevern ist am Wochenende an oder mit Covid-19 gestorben.
Ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis Warendorf

Drensteinfurter Spieletage „Playstation“ im Kulturbahnhof 

Drensteinfurter Spieletage „Playstation“ im Kulturbahnhof 

44 Stände für den 37. Drensteinfurter Weihnachtsmarkt angemeldet

Mit Riesenschritten geht es auf Weihnachten zu. An diesem Wochenende wird bereits die erste Kerze am Adventskranz angezündet. Nur ein Wochenende später, am 3. und 4. Dezember, findet der 37. Drensteinfurter Weihnachtsmarkt statt, der in den …
44 Stände für den 37. Drensteinfurter Weihnachtsmarkt angemeldet

85 Bäume für Artenvielfalt und Klimaschutz

Zurzeit nehmen wieder viele Menschen in Drensteinfurt die Schaufeln in die Hand, um Bäume und Sträucher zu pflanzen. Einige von ihnen haben dafür einen Baum von der Stadt erhalten. 85 Bäume für Artenvielfalt und Klimaschutz hat diese verschenkt. Am …
85 Bäume für Artenvielfalt und Klimaschutz

Corona im Kreis Warendorf: Rekord-Zahlen für diese Woche

Die höchste Zahl an akut mit dem Coronavirus Infizierten in dieser Woche meldet das Gesundheitsamt für den Kreises Warendorf, auch in Drensteinfurt gibt es einen Wochen-Rekord.
Corona im Kreis Warendorf: Rekord-Zahlen für diese Woche

„Wir gehen auf dem Zahnfleisch“: Stadt braucht mehr Sozialarbeiter

Es fehlen Sozialarbeiter in Drensteinfurt. Darin sind sich Bürgermeister Carsten Grawunder, die Mitglieder des Ausschusses für Familie, Jugend, Senioren und Soziales sowie die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in Drensteinfurt einig. Aus der Politik …
„Wir gehen auf dem Zahnfleisch“: Stadt braucht mehr Sozialarbeiter

Corona: Fast 400 akute Fälle im Kreis Warendorf, auch Inzidenz steigt wieder

[Update] Fast 400 akute Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Donnerstag, 24. November. Auch die Inzidenz ist erstmals in dieser Woche wieder gestiegen.
Corona: Fast 400 akute Fälle im Kreis Warendorf, auch Inzidenz steigt wieder

Firma möchte Behandlungsanlage für verunreinigte Böden und Flüssigkeiten errichten

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt steht der Erweiterung eines im Gewerbe- und Industriegebiet Viehfeld III ansässigen Umwelttechnik-Unternehmens grundsätzlich positiv gegenüber. Mehrheitlich beschlossen die Mitglieder die …
Firma möchte Behandlungsanlage für verunreinigte Böden und Flüssigkeiten errichten

Erste Gemeinde im Kreis Warendorf wieder Corona-frei

[Update] Weitere positive Signale gehen von den Corona-Zahlen für den Kreis Warendorf aus. Erstmals seit Langem ist eine Kommune wieder Corona-frei. Das Zahl der Neuinfizierten hat sich gegenüber Dienstag halbiert und im Vergleich zur Vorwoche sind …
Erste Gemeinde im Kreis Warendorf wieder Corona-frei

Paradies für Liebhaber von Spielen

Zwei Jahre durften die Drensteinfurter Spieletage „Playstation“ nicht stattfinden, am kommenden Wochenende öffnet der Kulturbahnhof wieder seine Türen für spielebegeisterte Familien und Einzelpersonen.
Paradies für Liebhaber von Spielen

Nur noch zwei Intensivpatienten: Corona-Lage entspannt sich weiter

[Update] Die Corona-Lage im Kreis Warendorf entspannt sich weiter: 125 Menschen weniger als noch vor einer Woche sind aktuell mit dem Virus infiziert.
Nur noch zwei Intensivpatienten: Corona-Lage entspannt sich weiter