Archiv – Drensteinfurt

Zahl der akut Corona-Infizierten sinkt im Kreis Warendorf weiter

Zahl der akut Corona-Infizierten sinkt im Kreis Warendorf weiter

73 neue Corona-Fälle im Kreis Warendorf meldet das Gesundheitsamt für das aktuelle Wochenende. Diesen stehen 120 Gesundmeldungen gegenüber. Akut infiziert sind derzeit 449 Menschen im Kreis.
Zahl der akut Corona-Infizierten sinkt im Kreis Warendorf weiter
Familienfest statt Schützenfest: Bauernschützen rechnen damit, erst 2022 einen neuen König zu ermitteln

Familienfest statt Schützenfest: Bauernschützen rechnen damit, erst 2022 einen neuen König zu ermitteln

Mehrere Jahre Majestät eines Schützenvereins zu sein, ohne als Kaiser zu regieren – das können nicht viele von sich behaupten.
Familienfest statt Schützenfest: Bauernschützen rechnen damit, erst 2022 einen neuen König zu ermitteln
Auf dem Weg zur Opernbühne: 21-Jähriger will hoch hinaus

Auf dem Weg zur Opernbühne: 21-Jähriger will hoch hinaus

Das Singen fristet derzeit ein eher leises Dasein, Chöre kommen nicht zusammen, Bühnen bleiben leer. Geschmettert werden darf lediglich Zuhause im Wohnzimmer oder unter der Dusche. Und in Weimar an der Hochschule für Musik Franz Liszt.
Auf dem Weg zur Opernbühne: 21-Jähriger will hoch hinaus

Weniger Menschen aus dem Kreis Warendorf akut mit Corona infiziert

[Update] Im Kreis Warendorf waren am Freitag (29. Januar) 23 Menschen weniger akut mit dem Coronavirus infiziert als am Vortag. Insgesamt 496 Personen sind aktuell von einer Infektion betroffen. Seit Beginn der Pandemie wurden 7.626 Coronafälle im …
Weniger Menschen aus dem Kreis Warendorf akut mit Corona infiziert

Deutlich weniger Kunden: Werkers Welt mit Online-Verkauf und Abhol-Konzept

Wie in ganz Deutschland kämpfen viele Drensteinfurter Geschäfte im derzeitigen Lockdown um ihre Existenz – Baumärkte sind davon nicht ausgeschlossen. Auch „Werkers Welt“, der Baumarkt, der die Drensteinfurter sonst mit Baumaterial, Werkzeug und Co. …
Deutlich weniger Kunden: Werkers Welt mit Online-Verkauf und Abhol-Konzept

Mehr Arbeitslose in Drensteinfurt

Die Zahl der Arbeitslosen in Drensteinfurt ist zu Jahresbeginn gestiegen. 336 Drensteinfurter waren im Januar arbeitslos. Das sind 23 mehr als im Dezember (ein Plus von 7,3 Prozentpunkten). Das berichtet die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster. Im …
Mehr Arbeitslose in Drensteinfurt

Corona im Kreis Warendorf: Höchststand an Neuinfektionen in dieser Woche

Zwei weitere Todesfälle und 74 Coronavirus-Neuinfektionen gab das Kreisgesundheitsamt Warendorf am Donnerstag (28. Januar) bekannt. Ein 73-jähriger Mann aus Telgte und eine 86-jährige Frau aus Sendenhorst verstarben in Krankenhäusern innerhalb und …
Corona im Kreis Warendorf: Höchststand an Neuinfektionen in dieser Woche

Eingeschränkter Regelbetrieb: Leiterinnen äußern sich zur Corona-Situation in Kindertageseinrichtungen

Seit dem 11. Januar und mindestens noch bis zum 12. Februar befinden sich die Kindertageseinrichtungen im eingeschränkten Regelbetrieb.
Eingeschränkter Regelbetrieb: Leiterinnen äußern sich zur Corona-Situation in Kindertageseinrichtungen

Weiterer Senior aus Drensteinfurt stirbt an Covid-19

Drensteinfurt/Kreis Warendorf/Münster – 51 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 30 Gesundmeldungen verzeichnete das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Mittwoch. Somit galten 484 (Vortag: 468) Menschen als akut mit dem Coronavirus infiziert.
Weiterer Senior aus Drensteinfurt stirbt an Covid-19

Ergebnis in 20 Minuten: Maximilian-Apotheke bietet bald Corona-Schnelltests an

In der Maximilian-Apotheke kann ab Freitag, 29. Januar, ein Corona-Schnelltest durchgeführt werden. Wer das Angebot in Anspruch nehmen möchte, muss vorab telefonisch einen Termin vereinbaren.
Ergebnis in 20 Minuten: Maximilian-Apotheke bietet bald Corona-Schnelltests an

Deutlich weniger akut Infizierte, aber fünf weitere Tote

[Update] Insgesamt 468 Personen im Kreis Warendorf waren am 26. Januar aktuell mit dem Coronavirus infiziert - 57 Menschen weniger als am Vortag. Damit setzt sich der Trend der vergangenen Tage fort: Seit Donnerstag sinkt die Zahl der akut …
Deutlich weniger akut Infizierte, aber fünf weitere Tote

Homeschooling in Drensteinfurt funktioniert dank neuer iPads und hochmotivierter Lehrer

Anja Sachsenhausen bewegt sich auf allen Kanälen. Während die Schulleiterin der Teamschule telefoniert, laufen die E-Mails reihenweise ein, von Kollegen, von Eltern, von Schülern. Zwischendurch steckt eine der Betreuerinnen den Kopf zur Tür rein, …
Homeschooling in Drensteinfurt funktioniert dank neuer iPads und hochmotivierter Lehrer

Zahl der akut mit Corona Infizierten sinkt weiter

525 Menschen aus dem Kreis Warendorf sind akut mit dem Coronavirus infiziert. Das meldet das Gesundheitsamt am Montag. Das ist der niedrigste Wert seit dem 9. Dezember, als letztmals mit 499 weniger als 500 Menschen akut infiziert waren. Seit dem …
Zahl der akut mit Corona Infizierten sinkt weiter

Impfzentren starten am 8. Februar: Impftermine werden vergeben - aber nicht an alle

Am 8. Februar sollen die Impfzentren in NRW ihren Betrieb aufnehmen. Als erste können die Über-80-Jährigen im Land dort Termine vereinbaren.
Impfzentren starten am 8. Februar: Impftermine werden vergeben - aber nicht an alle

Inzidenz-Wert nähert sich der 100er-Marke an

Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf meldete am Wochenende (23./24. Januar) 91 neue Corona-Infektionen und einen weiteren Todesfall. Eine 92-jährige aus Telgte ist in einem Seniorenheim verstorben. Die Zahl der Menschen im Kreis, die seit Beginn …
Inzidenz-Wert nähert sich der 100er-Marke an

Bargeldloses Bezahlen boomt: Corona beschleunigt Tendenz zum kontaktlosen Kauf

Seit Beginn der Corona-Pandemie bitten Geschäfte ihre Kunden vielfach um bargeldloses Zahlen. Die Angst, das Virus könne an Geldscheinen und Münzen haften, hat sich in den Köpfen vieler Bürger festgesetzt.
Bargeldloses Bezahlen boomt: Corona beschleunigt Tendenz zum kontaktlosen Kauf

Die Angst vor Corona: Eine pflegende Angehörige über den dringenden Bedarf an einem Coronatest

„Hab’ ich mich jetzt infiziert?“ Die Antwort auf die Frage kann in Coronazeiten drängend sein. So wie bei Josephine Erdmann. Die Drensteinfurterin pflegt ihre Eltern.
Die Angst vor Corona: Eine pflegende Angehörige über den dringenden Bedarf an einem Coronatest

Birgit Laubrock betreut neun Flüchtlingskinder und ihre Familien

Drensteinfurt – Schüler haben es im Lockdown nicht leicht, statt Präsenzunterricht findet das Lernen für die meisten Kinder und Jugendlichen jetzt digital statt. Noch schwieriger ist es für Kinder bildungsferner Familien oder wenn ein …
Birgit Laubrock betreut neun Flüchtlingskinder und ihre Familien

Fieser Einbruch in NRW: Diebe essen Kita-Kindern das Eis weg

Diebe haben Kita-Kindern im Kreis Warendorf das Eis weggegessen: Laut Polizei waren einer oder mehrere Unbekannte in der Nacht in eine Kita eingedrungen.
Fieser Einbruch in NRW: Diebe essen Kita-Kindern das Eis weg

Zwei Neuinfektionen mit Corona in Drensteinfurt

[Update] In ganz Deutschland gibt es mittlerweile über 50.000 Menschen, die mit oder an Corona gestorben sind. Im Kreis Warendorf sind es fast 150. Zu Jahresbeginn waren es 94. Auch für Freitag, 22. Januar, meldet das Gesundheitsamt des Kreises …
Zwei Neuinfektionen mit Corona in Drensteinfurt